Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Gab es vor 40 Jahren schon Blender?

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 2 / 11
Avatar
Danke für die Antworten.
Hatte mir schon so etwas gedacht.

Toll, dass man hier immer wieder Hilfe bekommt :bounce:

Gruß
elek!
PostRank 10 / 11
Avatar
Und meist haben die Stahlbänder schon nach kürzester Zeit gerostet.
Wasserdicht waren die auch. Wenn Wasser drin war ist es meist nicht mehr raus gekommen. :bounce:

Gruß: Werner 😉
Guestuser
 
Avatar
Es gab, wenn auch selten und meist fast so hochwertig gemacht wie das Original, auch vor 40 Jahren schon Blender. Damals hat man nur mit dem Edelmetall gespart.
Ich habe z.B. eine "Omega" Herrenuhr aus der Zeit, mit Goldstempel und allen Drum und dran.
Ist aber weder Gold noch Omega.

Karlo
Moderator
Avatar
Hallo Elek,

ich habe mal nachgesehen, inzwischen ist auf alle Deine Fragen geantwortet worden. Bei den Uhrenwerken sind sowieso andere Experten hier besser ausgebildet als ich und Tilo hat mein vollstes Vertrauen.
PostRank 2 / 11
Avatar
Sehr geehrter Herr Buschtal,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Nun noch eine Bitte an Sie:
könnten Sie mal einen Blick auf mein anderes Hilfeersuchen stellen.
Unter der Rubrik Schmuck-Bewertungen habe ich einige Bilder eingestellt von Schmuckstücken bei denen ich mir nicht sicher bin ob Verkaufen oder Einschmelzen.


Vielen Dank und Gruß

elek
Moderator
Avatar
Die Bilder sind zu unscharf, da lässt sich kein Merkmal für echt oder unecht erkennen. Ein Fachmann kann das aber wenn er die Uhr in die Hand nimmt.
PostRank 2 / 11
Avatar
Hallo,
habe im Nachlass meiner Mutter eine Uhr.
Angeblich eine Omega, WG gestempelt 750.
Ich habe so meine Zweifel !!!!!

Kann mir jemand sagen, ob es tatsächlich ein Blender ist und wie man eine echte erkennen kann?
Danke für die Hilfe

Gruß
elek
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.