Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Damenuhr 585 Gold 14 Karat und Ring mit Stein

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Moderator
Avatar
Die genauen Preise bekommst Du angeboten wenn Du die Stücke zur Prüfung vorlegst. So nach Bild ist es reines Rätselraten.
Benutzer
Avatar
das hab ich mir gedacht,das die uhr nicht viel wert ist))-:
leider weiss ich auch nicht,wie schwer sie ist.werde heute mal zum glodschmied gehen.mal sehen,was der sagt(-:
danke,für eure antworten und die mühe(((-:
wieviel mag denn der ring noch wert sein?
was meint ihr,bekomme ich beim goldankauf dafür?
wie hoch liegt denn der goldwert im moment?
vielen lieben dank
lg heike
Guestuser
 
Avatar
Damenuhren sind nicht gefragt am Markt, und Ankra ist auch keine gesuchte Marke.
Bleibt nur der Goldwert.

Karlo
Moderator
Avatar
Die Elastikbänder heissen Fixoflex und waren in den 50ern sehr populär.
Der Perlring wird wohl ein Goldring mit einer Zuchtperle sein.

Was möchtest Du noch wissen?
Benutzer
Avatar
Hallo

Ich habe heute von meiner Mutter eine Damenuhr bekommen.Sie soll schon über 50 jahre alt sein.
Was ich über die Uhr weiss,ist leider nicht viel.
Sie ist aus 585 Gold / 14 Karat
von Ankra.
Selbst aufzuziehen von Hand.
Zieht man sich über die Hand,also elastisch ohne Verschluß.
Dazu hatte sie noch einen alten Goldring auch aus 585 Gold mit einer weißen Perle(weiss ich leider auch nicht,was das für eine ist)
Ich hoffe,auf dem Bild kann man einiger maßen was erkennen.
Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen?
Danke und lg
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.