Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Schaltrad-Chronograph "Roxy"

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Guestuser
 
Avatar
Dann freu Dich an dem alten Schaetzchen. Sie hat es verdient.
Sorry, dass ich irrtuemlich von "verkaufen" ausgegangen bin, aber die meisten Anfragen sind dahin gehend.

Karlo
Benutzer
Avatar
Vielen Dank für die prompte Antwort. Das Glas ist übrigens einwandfrei, ich habe die Uhr nur dilletantisch fotografiert.
Zum Wert: Es ist mehr ein ideelles Interesse am "Wert". Immerhin war die Uhr über 20 Jahre hinter einer alten Kommode verschollen".

oldtimer
Guestuser
 
Avatar
Sicher sind die Landeron-Werke mittlerweile recht selten. Was auch den Preis hochtreibt. Andererseits ist Roxy nicht gerade die weltbekannte Marke. Und die Generalueberholung war, wenn Du sie verkaufen willst, rausgeworfenes Geld. Mehr als den Preis dafuer, ich schaetze so um 2-300€, kommt bei Ebay nicht rum. Und welcher "Kollege" hat Dir bei einer Ueberholung dieses verschrabbelte Glas abgeliefert?
Benutzer
Avatar
Diese Uhr ist sicher schon über 35 Jahre alt. Ich bekam sie um 1970 kurz vor meinem Abitur geschenkt: Ein Landeron-Schaltradchronograph der Firma "Roxy". Sie wurde gerade erst nach einem Wasserschaden fachmännisch generalüberholt. Ursprünglich war die jetzt leider nicht mehr wasserdichte Uhr auf 20 atm ausgelegt. Sonst funktioniert die Uhr in allen ihren Funktionen. Nach Auskunft des Uhrmachers ist die Anordnung der kleinen Anzeigen (laufende Sekunde links; Minutenstop rechts) extrem selten. Obwohl die Uhr für mich eher ideellen Wert besitzt, würde mich doch interessieren, was sie in etwa wert ist.

Auf der Rückseite sind folgende Angaben zu entzifern:

20 ATM
1006-10
6378

Es würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Oldtimer
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.