Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Halsschmuck zum V-Ausschnitt out?!

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Redaktion
Avatar
ok danke. :)
für mich als Halb-Laien sehen die Saphire ziemlich gut aus.
Moderator
Avatar
Jetzt schon
Redaktion
Avatar
und dann gibts auch Fotos für uns?
Moderator
Avatar
Vor ein paar Tagen habe ich leider nur zwei Elemente aus einer ehemals prächtigen, vielleicht auch zaristischen Halskette mit je einem Saphir und Altschliffdiamanten rund herum ankaufen können.

Das sind solche Elmente wie sie für royalen Schmuck vor 200 Jahren üblich waren.

Ich werde daraus Ohrringe machen, das wird bestimmt hübsch.
Moderator
Avatar
Nachtrag: Königin Beatrix ist generell großzügiger bei Ihren Schwiegertöchtern im Zugriff auf die Schatzkanmern als die englische Königin.

Die großen Diamanten werden fast wie bei einem Baukastensystem immer wieder unterschiedlich gesetzt. Hier die vermutlich gleichen großen Diamanten in der Mitte des Kolliers.
http://www.royal-magazin.de/ni…brooch.htm
Moderator
Avatar
Er hat noch kein großes Privatvermögen. Zumindest kann er nicht frei darüber verfügen.
Redaktion
Avatar
William kann seiner Braut keine Schmuckgeschenke mittels Privatvermögen finanzieren? gibt es da eine Vorschrift, dass sie nur Dauerleihgaben der Queen tragen darf?
Moderator
Avatar
Da sehe ich momentan eher schwarz für sie. Erst wenn sie Königin werden sollte, wird sie über ordentlich Schmuck verfügen können.
Höchstens das sie von der Queen noch ein paar Dauerleihgaben bekommt, wäre zu erwarten.

Maxima hat da eine ganz andere Postition, das ist nicht vergleichbar.
Redaktion
Avatar
ach die Kate, die hat doch jetzt einen reichen Ehemann. da wird bestimmt zu Weihnachten, Valentinstag oder zum ersten Kind oder zu anderen Anlässen das eine oder andere Schmuckstück fällig werden. Adel verpflichtet, sozusagen. In diesem Fall zum Verschenken von passenden Schmucksstücken. Sie wird ja nun künftig permanent in royalen Kreisen verkehren und noch öfter fotografiert werden. Da muss schon reichlich Schmuck geschenkt und getragen werden, schon allein wegen der zu erwartenden Medienberichte.

P.S. in den Medien war zu lesen, dass Prinz William bei der Hochzeit wie eine in einen Anzug gesteckte Erdnuss aussah, das fand ich ziemlich fies. Das hat bestimmt eine Frau geschrieben, die sauer war, weil sie keinen reichen Ehemann abkriegt.
Moderator
Avatar
Das sind aber auch wirklich spektakuläre Altschliffdiamanten. Je Stein ab 10 Karat und im Haar noch einmal. Hier sieht man deutlich den Unterschied zu einer reichen Kronprinzessin und einer armen Millionärstochter Kate. ;-)
Redaktion
Avatar
Kronprinzessin Máxima (Niederlande) sieht in der Kombination mit Halsschmuck m.E. aber ziemlich gut aus.


ich bin jetzt fixiert auf Halsschmuck angucken. Das ist ganz allein Eure Schuld :motz: :mrgreen:
Moderator
Avatar
Die Tiara ist schon ziemlich alt und von Cartier. Ich müsste mal fragen, ich denke sie ist von Queen Mum angeschafft worden.
PostRank 7 / 11
Avatar
Ach, ich dachte das gehört zusammen...vllt hab ich nicht so genau hingeschaut...danke für die Korrektur ;-)
Moderator
Avatar
Die Tiara ist geliehen, vielleicht eine Dauerleihgabe der Queen. Man wird sehen ob sie sie öfters tragen wird.
Aber die Ohrringe haben die Eltern bei Ihrem Hausjuwelier gekauft.
PostRank 7 / 11
Avatar
Also ich kann Mhorgaine nur beipflichten. Die Tiara und die passenden Ohrringe waren aus den Juwelen der Queen geliehen. Selbstverständlich gibt es da auch Sets mit Colliers, aber ich finde Brillantentiara UND Brillantencollier sehr übertrieben, zumal das Kleid durch die Spitze oben gerade unruhig genug war. Sehr geschmackvoll gewählt.
Was ihre Schwester anbetrifft, so soll auch bei einer Königshochzeit die Brautjungfer die Braut nicht "übertönen". Stellt euch jetzt mal Pippa in diesem Kleid mit dickem Collier neben ihrter schwester vor...

Gruß
PostRank 11 / 11
Avatar
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.