Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf 120kg Gold und 2.000kg Silber in Luft aufgelöst?

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 11 / 11
Avatar
PostRank 11 / 11
Avatar
Ach du scheiße
PostRank 11 / 11
Avatar
Ja, ein Nürnberger, der hat 1,9 Tonnen Silber bezahlt, doch nie bekommen.
PostRank 10 / 11
Avatar
Lohnt sich vielleicht mit dem Metalldetektor einmal loszuziehen...
PostRank 11 / 11
Avatar
Nürnberger?
PostRank 11 / 11
Avatar
Habe den Bericht (in Originallänge) vorhin in der PZ gelesen.

Ein bekannter Nürnberger Schmuckfilialist hat nun wohl auch das Nachsehen....
PostRank 10 / 11
Avatar
Pforzheim/Mannheim. Einer der spektakulärsten Prozesse der Pforzheimer Traditionsindustrie hat sein Ende gefunden, ohne dass eine zentrale Frage geklärt wurde: Der ehemalige Geschäftsführer der Schmuckkettenfabrik Cobra, Horst A., wurde vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Mannheim in allen drei Anklagepunkten freigesprochen: Den Betrug, die Untreue und die Insolvenzverschleppung konnte ihm die Kammer weder objektiv noch subjektiv nachweisen. Doch wo ist das verschwundene Edelmetall?

Die Frage, was mit den 120 Kilogramm Gold und über zwei Tonnen Silber, die vor neun Jahren aus dem Cobra-Tresor spurlos verschwunden sind, passiert ist, wird demnach wohl nie gelöst werden können. Andere Pforzheimer Firmen waren von dem sensationellen Verlust des Edelmetalls unverschuldet in wirtschaftliche Not geraten.

Quelle:
https://www.pz-news.de/wirtsch…09419.html
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.