Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Genuss

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 4 / 11
Avatar
Ich gebe den Andreas recht, die leute in D und Ö sparen mehr als vor ein Paar Jahren und wenn sie Geld ausgeben suchen sie eher nach Schnäpchen.
PostRank 10 / 11
Avatar
Tja............wenn ich im europäischen Ausland bin, sehe ich immer Leute, die in Cafes, Restaurants sitzen und die Tüten herumtragen.
Teilweise sind die Dinge dort aber auch günstiger.
Hier sehe ich aber auch immer Leute in Cafes, Restaurants und tütentragend........
wobei viele Leute sparen wollen und müssen, weil halt alles teuerer geworden ist.
kaa
PostRank 11 / 11
Avatar
Laut einer umfrage sind viele menschen in deutschland bereit für luxus und genuss viel geld auszugeben. zb. hat deutschland nach frankreich die meisten gourmetrestaurants (laut michelin).
PostRank 5 / 11
Avatar
Hallo und guten Abend aus Wien!

Ich habe ein Interview mit einem deutschen Antiquitätenhändler gelesen und er meinte, dass die Menschen im europäischen Ausland mehr Lebensfreude und Spaß am Genuss hätten und dadurch auch kauffreudiger wären.
In Deutschland mache sich eher der Drang zum Sparen breit.
( Ich denke, Österreich ist da nicht anders! )

Glaubt ihr ist dem wirklich so? Kann es nur an der Lebenseinstellung liegen oder sind auch die wirtschaftlichen Faktoren in diesen Ländern andere?

Wenn auch die Freude am Genuss da ist, so muss ja auch die wirtschaftliche Grundlage gegeben sein, oder?

Einen schönen Abend noch, Andreas


Alte Kunst, Antiquitäten
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.