Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Trauringe mit schwarzem Akzent - Carbon oder Zirkonium

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 11 / 11
Avatar
und in echt nicht so dunkel wie sehr oft abgebildet
aber Papier Internet ist (dank Photoshop) geduldig

davon abgesehn ist das Größenändern eines Goldrings mit tauschierter Einlage auch nicht grad einfach
und besonders hart ist Tantal auch nicht

wobei die Leute eigentlich eh besser akzeptieren sollten, daß Ringe Tragespuren bekommen
PostRank 11 / 11
Avatar
Auch als Tantal bekannt.
PostRank 4 / 11
Avatar
2247A668
 
Avatar
Zirkonium ist tatsächlich eher neu in Kombination mit Gold. Ich schätze, wenn keiner Erfahrungen mit Gold/Carbon hat, müssen wir uns einfach entscheiden und ausprobieren. Ich denke, es wird das Black&Gold mit Zirkonium werden. Danke für die Antworten!
PostRank 11 / 11
Avatar
wenn es diese Ringe bei Ruesch/Nowotny auch in SIlber mit Zirkonium gäbe, würde ich mir einen zum Testen anschaffen und probetragen
aber nur für den Test die Goldversion ist mir zu teuer
PostRank 11 / 11
Avatar
Zitat geschrieben von Guestuser

eine Vereinbarung treffen, dass bei einer benötigten Veränderung, man seine Ringe, gegen eine prozentual geringe Zuzahlung, austauschen kann.

soweit zum Thema, daß Trauringe normalerweise DER Schmuck ist, zu dem die größte emotionale Bindung besteht.
PostRank 11 / 11
Avatar
grad das Zirkonium ist ein für den Zweck erst seit sehr kurzer Zeit verwendetes Material!
deshalb wirds da kaum Erfahrungen geben.
und eben erst recht keine Erfahrungsberichte

außerdem sind die Beanspruchungen bei den Trägern so unterschiedlich, daß man aus Erfahrungen anderer nur mit Einschränkung Nutzen ziehen kann
in positiver und negativer Hinsicht
Moderator
Avatar
Alles ist weniger kratzresistent als schwarze Diamanten. Allerdings müssen in Deutschland in Krankenhäusern alle Ringe während der Arbeit abgenommen werden. Zumindest bei medizinischem Personal.
Guestuser
 
Avatar
Danke für die vielen Antworten, die Resonanz hier ist überwältigend.
Allerdings bin ich leider nicht wirklich schlauer.
Das Argument mit der Größenveränderung ist mir bekannt und muss natürlich berücksichtigt werden. Allerdings kann man mit einigen Herstellern eine Vereinbarung treffen, dass bei einer benötigten Veränderung, man seine Ringe, gegen eine prozentual geringe Zuzahlung, austauschen kann.
Was mich eher interessiert ist, wie sich beide Materialien im Vergleich (Zirkonium vs Carbon) in einer Goldfassung verhalten. Kann Carbon brechen, wenn es denn auf eine harte Unterlage (Fliesen oÄ) fällt? Bei Zirkonium sollte das ja nicht passieren, da es ein Metall ist. Wie verhält es sich mit der Kratzresistenz? Ich weiss zum Beispiel, dass beide Materialien chemischen Einflüssen standhalten, was für mich und meine Verlobte wichtig ist, da wir im Krankenhaus arbeiten und ständig die Hände desinfizieren. Gerne hätten wir Ringe, die wir nur in seltenen Fällen abnehmen müssen.
Mir ist bewusst, dass diese beiden Materialien nicht klassisch für Trauringe sind. Dennoch haben wir uns in diesen Black&Gold - Stil verliebt. Schwarze Diamanten sind sicherlich eine schöne Option, jedoch habe ich als Mann dann dennoch "nur" einen goldenen Ring.

Auf die Kombination Zirkonium sind wir gestoßen, da ein Österreichische Manufaktur das als eine neue Kollektion anbietet. Vorher hatten wir nur die Kombination mit Carbon, welche öfter vertreten ist.
PostRank 11 / 11
Avatar
habe jetzt mal ein wenig gegooglt und auf einer Seite die Erklärung gefunden

Titanium bei Ringen meint: das Metall Titanium, aber geglüht und dadurch oberflächlich mit einer dünnen dunklen Schicht Keramik überzogen
mein Vertrauen in die Haltbarkeit der Oberfläche dieser Technologie hält sich in Grenzen
Moderator
Avatar
Da sie einzeln gefasst sind, kann ja jederzeit ein Stück Edelmetall unten eingesetzt werden. Und wenn es gleich mehrere Nummern sind, dann kann in das eingesetzte Stück ein weiterer schwarzer Diamant eingesetzt werden.
PostRank 11 / 11
Avatar
Schwarze Brillis fänd ich auch très chic - aber der
Einwand mit den Größenänderungen wär damit ja
auch nich vom Tisch - oder?
PostRank 11 / 11
Avatar
Marion, teils hast du Keramik verlinkt
ich weiß nicht, ob die Ziurconiumringe aus Zirkoiumoxid(also keramikähnlich) oder metallischem Zirkonium sind
wenn ersteres, wäre es ja ganz klar falsche Bezeichnung

was mich einerseits nicht überraschen würde, aber ich habe bei einem Zirkonium-Ringe-Anbieter (für den ich sicher nicht Werbung machen werde) für Wolframcarbid die korrekte Bezeichnung gefunden statt nur Wolfram
insofern könnte das das Metall sein (allerdings nicht in seiner schwierig zu gewinnenden reinsten, durchaus schmiedbaren Version, sondern spröde)
PostRank 11 / 11
Avatar
Es gibt auch die Eisenkollektion von Steffen Lang, aber auch hier ist eine spätere Größenänderung nur bedingt möglich. Hab die Dinger schon mal in der Hand gehabt zum Größenändern. Vergrößern um vielleicht max. 1 Nr., verkleinern nur durch eine dickere Einlage. Der Außenrahmen aus Eisen bleibt fix.

http://steffen-lang.net/kollektion-ferrum-eisenschmuck/

Die schwarze-Diamanten-Idee halte ich trotz Abneigung von Steinen im Trauring für die schickste.
Moderator
Avatar
Warum nicht schwarze Diamanten einfassen?
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.