Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

welche silberfarbene Folie klebt hinter Schmucksteinen?

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
hallo,

ihr kennt doch sicher Swarovski Strasssteine, die flachen. Auch diverse Glitzersteinchen haben hinten eine Art Folie. Oder es kann keine Folie sein, weil es nicht irgendwie da rangepickt ist. Es verschmilzt sehr schön mit dem Schmuckstein. Ich zerbreche mir seit zwei Wochen den Kopf darüber.

ich habe solche facettierten Steine aus Epoxy gegossen. Dabei habe ich festgestellt daß genau dieses silberfarbene Zeug die Steinchen zum funkeln bringt. Wie ein Spiegel glänzt es und nicht etwa wie Aluminiumfolie.

bitte wer klärt mich auf was denn das ist und wie es hinter so ein Schmuckstein kommt. Ist es eine Chromfolie, Spiegelfolie, ist es denn überhaupt eine Folie?

vielen dank lG
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007
 ·  #2
Da klebt keine Folie, traditionell ist das tatsächlich Silber, das per Ladungsaustausch aus einer Flüssigkeit aufgebracht wird. Sehr ähnlich wie früher und teilweise auch heute noch Spiegel hergestellt werden.

Ich denke aber, dass einige Hersteller mittlerweile auch das bedampfen im Hochvakuum entdeckt haben.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
hallo,

vielen Dank für die Antwort! Und was ist mit den billigeren Straßsteinen, da ist doch sicher hinten kein Silber dran? dann wäre es doch erheblich teurer.

Ich finde absolut nichts über die Herstellung im Web oder youtube. Und könnte ich jetzt theoretisch meine facettierten Schmucksteine mit Metall zum glitzern bringen? Wie heißt denn dieses Verfahren? ich weiß nicht unter welchem Stichwort ich suchen soll.

vielen dank

lG
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007
 ·  #4
Du solltest vielleicht mal richtig googlen lernen 😉

Eine Sache von Sekunden, was passendes zu finden.

http://www.grunau.org/grunau/c…gelung.htm

Was in dem Link die Glasplatte ist, sind dann halt die Steine. Wie du die nicht zu beschichtenden Stellen Schützt, darum musst du dir selber Gedanken machen.

Ich hab zwar noch andere Rezepte irgendwo, aber bin jetzt zu Faul zum suchen.

ACHTUNG, wenn man sich mit Chemie nicht auskennt, sollte man besser die Finger davon lassen, das Gleiche gilt, wenn man sowas am Küchentisch machen will !
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1574
Dabei seit: 07 / 2008
 ·  #6
Das Unterlegen mit Stanniol kann man noch selbst versuchen (ist aber schon ein wenig tricky), alle anderen Methoden bedürfen viel teurer Technik oder sind wegen der Giftigkeit der Chemikalien keineswegs für zu Hause zu empfehlen.
Heutzutage ist das bedampfen mit Aluminium oder Silber die gängige Methode. Was da sonst noch alles an Chemie mitspielt, verraten die Hersteller natürlich nicht. Für den Heimwerker ist das auch nicht machbar.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
hallo,

vielen Dank für die Antworten!

@Zirkonhead ich wußte ja nicht wie das Verfahren hieß, sonst hätte ich sehr wohl google richtig benutzen können. Ich habe unter:

Straßherstellung
Silberfolie
rhinestone production
rhinestone backing

usw. gesucht. Als linkvorschläge kamen nur Hotfix-Anleitungen. Die Stichworte habe ich dank dir dann gefunden, Verspiegeln und Alu bedampfen.

so habe ich dann gelesen, daß es einiges an Materialien braucht, und das ganze wohl nicht so ungefährlich ist.

@tatze vielen dank!
@Edelstein ja ich suche jetzt nach einer Alternative. Habe mir chromspray/lack angesehen, scheint nicht sehr zu spiegeln:( will mal eine chromfolie besorgen. Irgendwas muß es doch geben daß so glänzt! kann ja auch spray, lack oder folie sein..

lieben dank für eure Hilfe
lG
Moderator
Avatar
Beiträge: 25976
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #8
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007
 ·  #9
@Mischa
ich hatte dir doch das Stichwort Spiegel schon genannt

Das Suchwort von mir war : " verspiegeln von glas "

War außerdem auch nicht Todernst gemeint, deshalb der Smilie dahinter.

Wenn die Steine unten flach sind, ist das mit der Folie auch recht einfach.
Nur würde ich hier auf farblos aushärtenden 2-Komponentenkleber setzen, wie Uhu Schnellfest.

Aber die Diskussion zu dem bevorzugten Klebstoff führen wir ja auch schon an anderer Stelle. :mrgreen:
Moderator
Avatar
Beiträge: 25976
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #10
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #11
vielen Dank für eure Hilfe.

Ich werde mich nach einer glänzenden Folie umsehen, und Kleber auf Harzbasis ist auch schon bestellt.

liebe Grüße
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0