Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Den Ring anfertigen lassen??

 
Review
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2010

Review

 ·  #1
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #2
Das ist sehr Arbeitsaufwändig, da spielt das Material bei einer Einzelanfertigung fast die zweite Rolle.

Dürfte an 1000,-€ rankommen.
Review
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2010

Review

 ·  #3
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #4
Review
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2010

Review

 ·  #5
Würde der dann aber ganz genau so aussehen?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27076
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #6
naja, er würde weiß aussehen
oder meintest du silber vergoldet?
Review
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2010

Review

 ·  #7
naja wäre es echtes Gold komplett würde es ja den Rahmen komplett sprengen.

Es soll sauber verarbeitet aussehen meinte ich.

Halten soll es natürlich auch.

Ich denk nur daran wenn ich nach Cuba fliege oder ähnliches wird Schmuck schnell schwarz.

Für vorschläge bin ich gern zu haben.

grüße
Review
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2010

Review

 ·  #8
Was würde denn Gold kosten?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27076
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #9
das beantwortet immer noch nicht die frage, ob der ring goldfarben (gold oder vergoldet) sein soll oder evtl. silberfarbig, wobei durch rhodinieren das lästige anlaufen durchaus verhindert werden kann

also ich könnte das teil nicht für den preis machen, da ich die fasserarbeit auslagern müßte und da alleine etwa 120 steine im verschnitt fassen schon ne menge kostet
Review
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2010

Review

 ·  #10
sagen wir mal so..

Silber würde ganz gut sein.

Wie verhält sich "Vergoldet" von der Qualität in anbetrachts der Zeit?

Geht das irgendwann ab?

Bin neu und hatte nie so vergoldetes zeugs..
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #11
Als günstigste Variante könnte man 585/ empfehlen, ist von der Farbe her nicht so satt wie auf dem Foto.
Schwer zu sagen, was der Ring später wiegt, ich schätze mal, so 800,-€ Aufpreis für 585/Gold muss man etwa rechnen. In Gold kann man auch etwas leichter Arbeiten, weil das stabiler ist als Silber.

Silber läuft an, das liegt in der Natur des Metalls, und eine Vergoldung, so dick sie auch sein mag, nutzt sich irgendwann ab. Das gleich gilt für die Rhodinierung als Anlaufschutz.

Zitat
Halten soll es natürlich auch.

Wenn man mit einem Schmuckstück nicht vorsichtig umgeht, nutzt auch die beste Qualität nix.

Zitat
Würde der dann aber ganz genau so aussehen?

Ganz 100% genau nicht, das ist nur anhand von zwei Fotos schwierig. Aber sagen wir, zum verwechseln ähnlich, geht schon.
Review
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2010

Review

 ·  #12
Danke für die schnelle Antwort.

Bei wieviel wären wir dann insgesamt mit dem 585er Gold?

Grüße
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #13
Addition:
1000,-€ + 800,-€ = 1800,-€

Das ist aber kein Kostenvoranschlag, sondern eine grobe Schätzung !
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0