Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ehrlicher Finder!

 
Goldie
Administrator
Avatar
Beiträge: 4369
Dabei seit: 01 / 2005

Goldie

 ·  #1
Zitat geschrieben von FAZ

Man gibt Schmuck in Millionenhöhe zurück.
(...)


Hier gehts zum gesamten Beitrag:

Er dachte es sei nur Modeschmuck. Ob er den Schmuck auch zurück gegeben hätte wenn er gewußt hätte, dass die Juwelen echt sind?

lg
Sapphire
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 71
Dabei seit: 02 / 2005

Sapphire

 ·  #2
Mich wüprde interessieren ob diese Familie auch wirklich Finderlohn bezahlt und wieviel!? :mrgreen:
Oliver Holz
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 46
Dabei seit: 03 / 2006

Oliver Holz

 ·  #3
In Deutschland wäre das klar geregelt. ;) Man studiere §971 BGB

Zitat
§ 971

Finderlohn

(1) Der Finder kann von dem Empfangsberechtigten einen Finderlohn verlangen. Der Finderlohn beträgt von dem Wert der Sache bis zu 500 Euro fünf vom Hundert, von dem Mehrwert drei vom Hundert, bei Tieren drei vom Hundert. Hat die Sache nur für den Empfangsberechtigten einen Wert, so ist der Finderlohn nach billigem Ermessen zu bestimmen.

(2) Der Anspruch ist ausgeschlossen, wenn der Finder die Anzeigepflicht verletzt oder den Fund auf Nachfrage verheimlicht
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0