Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Wert schlichte defekte gold. Taschenuhr?

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24080
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #1
Hallo. mal in eigener sache
hab ein Familienerbstück (naja ;-) ), von dem ich annehme, daß es eigentlich zerlegt/geschmolzen/geschieden als 10gramm-Feingoldbarren sinnvoller aufbewahrt wäre
oder lohnt es finanziell, ohne emotoinen betrachtet, das werk reparieren zu lassen für einen verkauf irgendwann?
sie halt schon arg schlicht, leicht verbeult und bis zum anschlag aufgezogen, läuft aber nicht
hatte die unruh markiert, aber es ist ja wohl normal, daß deren rand unterbrochen ist?
Gruß
Tilo
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24080
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
die Bilder
Anhänge an diesem Beitrag
tauhrzifferblatt.jpg
Titel: tauhrzifferblatt.jpg
tauhrinnendeckel.jpg
Titel: tauhrinnendeckel.jpg
tauhrinnen.jpg
Titel: tauhrinnen.jpg
tauhr1.jpg
Titel: tauhr1.jpg
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Hallo Tilo,

nachdem was man vom Werk sieht, chatongefasste Steine, ist die Uhr mehr wert als den Goldwert.
Ich kann die Schrift nicht lesen, kannst Du das nochmal naeher fotografieren?
Und mal sehen ob unter der Unruh noch Zeichen sind?
Auch die Deckelpunzen sind bei TU hilfreich.

Karlo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24080
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
ja, die bilder sind semiperfekt
dachte, daß da ohne markennamen auf zifferblatt und werk eh nix zu holen ist

auf dem goldenen deckel hinten ist innen nur der goldstempel,daneben ein kleines stehendes eichhörnchen, die zahl 49747 und drüber noch 2 gekreuzte Pfeile mit DB darunter, was flüchtig gesehen wie IB aussieht
im Messingdeckel steht dann wieder die Zahl, Metal und JD gestempelt
keinerlei Uhrmacherreparaturzeichen
auf dem Werk, was ich ja auf dem kopf stehend hgier eingestellt hab, Asche über mein Haupt, graviert 49474 und die Pfeile DB
auf der Unruhbrücke(?) RETARD und unter dem ZeigerAVANCE (oder so)
unter der Unruh ist nichts graviert
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #5
Hallo Tilo,

das mit der geschlitzten Unruh seh ich gerade erst. Das ist eine Temperaturkompensation.
Die Zeichen muesste ich sehen, und dann ist es schon manchmal schwer genug sie irgendwo zu finden.
Was kostet ein 10g Goldbarren?
Dann ueberleg ich mir, ob ich Dir hier noch mehr ueber die Uhr erzaehle und bezahl den Barrenpreis. *g

Karlo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24080
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
die Reflexionen beim Versuch, die Gravur auf dem matten Werk zu fotografieren, sind ja vom feinsten :motz:
hab jetzt das Zeichen vom Deckel, der rechte Pfeil gehört symmetrisch komplett zum linken, aber bei Stempeln ist nicht immer alles drauf, und die Gravur wollte sich nicht fotografieren lassen
Anhänge an diesem Beitrag
stempeltauhr.jpg
Titel: stempeltauhr.jpg
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
Du Bois & Cie. Gehäuse, Uhrwerke; Le Locle, Schweiz; registriert am 20.7.1886, 19.5.1911 und am 25.5.1926

Die Praegung "metal" deutet auf Exportziel USA hin.
Mit dem Eichhoernchen muesstest Du besser Bescheid wissen als ich.
Alles in allem eine sehr schoene Goldsavonette eines renomierten Herstellers mit einen Werk in Top Zustand.

Wenn das Zifferblatt so fehlerfrei ist wie es scheint und die Uhr laeuft, sollten dafuer 3-500€ zu bekommen sein.
Mal sehen was Werner dazu sagt.


Karlo
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 505
Dabei seit: 04 / 2008
 ·  #8
Da kann ich mich den Ausführungen meines Vor-schreibers nur anschliessen. Wenn Sie läuft und das Gehäuse noch etwas poliert ist, sind 500 € schon zu erzielen.

Gruß: Werner
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24080
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #9
ok, dann werde ich mich mal an die reparatur machen
akkuschrauber ist geladen ;-)
und für die Beulen liegt der Vorschlaghammer bereit
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0