Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Werteinschätzung der Taschenuhr!

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Guten Tag
Ich hätte gern den Wer gewusst zur folgenden Uhr. Ich beschreibe sie so gut es geht, kenne mich leider nicht aus mit Uhren.
Sie ist zum aufziehen und funktioniert einwandfrei.
Hinten ist eine Gravur zum 75 Geburtstag und ein Stempel: mit K14 585
Vorne steht ORO drauf und weiter unten: 17 Rubis incabloc

Mir wurde 50euro geboten und ich dachte bevor ich sie verkaufe infomieren ich mich lieber ob sie nicht mehr Wert ist. Bei Ebay kann man ja auch oft hofe Werte erzielen.
Ich danke im vorraus
gruß
florian
Anhänge an diesem Beitrag
P1010321.JPG
Titel: P1010321.JPG
P1010320.JPG
Titel: P1010320.JPG
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #2
Wenn das was ich da sehe eine Uhr ist (die Fotos sind leider unbrauchbar) und der Goldstempel echt ist, dann ist alleine das Material mehr wert als 50€.
Aber wie gesagt, mit den Fotos ist mehr nicht zusagen.

Karlo
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
ich habe mich nochmal mit meiner Kamera beschäftigt und diese Bilder gemacht. ich hoffe sie reichen aus um etwas zu der Uhr zu sagen und wie viel Wert sie haben mag.
Anhänge an diesem Beitrag
P1010340.JPG
Titel: P1010340.JPG
P1010339.JPG
Titel: P1010339.JPG
P1010336.JPG
Titel: P1010336.JPG
P1010333.JPG
Titel: P1010333.JPG
P1010332.JPG
Titel: P1010332.JPG
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Die Marke Oro sagt mir ueberhaupt nichts.
Ist ja auch ein ziemlich bloeder Name um google zu quaelen. *g
Vermutlich war das ein greosserer Haendler, der seinen Namen hat aufdrucken lassen. Die Uhr sieht nach so ca. 1970 rum aus.
Ueber einen klingenden Namen ist also schonmal nix zu machen.
Das einzige was den Preis noch hochtreiben koennte (ueber den Goldwert) waere ein Werk eines fuer Sammler interessanten Herstellers.
Aber Hoffnung hab ich da nicht allzuviel.
Ich wuerde sie bei ebay einstellen. Die Goldgeier bieten bis fast zum Materialwert, und wenn ein Sammler dazukommt hast Du Glueck.

Karlo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22973
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
dazu müßte aber das genaue goldgewicht bekannt sein
also ohne werk und glas gewogen
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #6
das wird nen bisschen schwer das zu wiegen bzw. auch blödsinn denk ich dafür noch geld auszugeben um dieses bei einem Juwelier machen zu lassen.
Wie gesagt, laufen tut sie einwandfrei. Wären die mir gebotenen 50€ ein "gutes" Angebot oder könnte bei ebay mehr rauskommen?
Ich dachte schon da hätte ich ein richtig wertvolles Stück gefunden und dann "leider" doch nicht.
Schonmal danke für die schnelle Hilfe. :D
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
50€ halte ich (aus dem Bauch heraus) fuer zu wenig.
Ich hab kein goldenens Taschenuhrgehaeuse hier um mal zum Vergleich zu wiegen. Und ein Nickelgehaeuse wiegen bringt nichts, da man bei Gold viel sparsamer bei Materialstaerke war.
Das unterschiedliche spez. Gewicht waere ja nicht das Problem.
Wenn am wuesste was fuer ein Werk drin ist, koennte man da Vergleische machen zum Gesamtgewicht.

Ist hier keiner von denjenigen die Altgold kaufen, der sagen kann: Ein TU Gehauese wiegt von bis?

Karlo
Moderator
Avatar
Beiträge: 28602
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #8
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #9
also wäre es vom Profit her am besten die Uhr zu einem Gold Ankaufgeschäft zu bringen um den Goldwert zu bekommen? weil beim einstellen bei Ebay kann ja auch keiner wissen wieviel Goldgewicht in der Uhr steckt.
Ich habe kein Interesse an der Uhr und möchte daher am meisten Geld rausschlagen. Wenn nicht nehm ich den Typ an und stelle sie bei ebay ein und hoffe, dass sie mehr als 50€ bringt.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28602
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #10
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0