Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Armband kürzen. Wie?

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Jutn Abend,

habe heute ein Armband geschenkt bekommen, es hat eine Länge von 21 cm. Leider ist dies zu groß/lang für mein Armgelenk. Ich hätte es gerne 2 cm kürzer! Nur wie? Es ist dieses Armband:

http://ecx.images-amazon.com/i…SS500_.jpg

Morgen fahre ich in die Stadt und werde wohl auch mal zu Karstadt gehen, denn dort gibt es einen "Schmuckmacher" der z.B. auch Uhren kürzer macht. Hoffe mal der macht das auch mit solchen Armbändern.

Die Glieder sehen verlötet aus. Also nicht verbogen.

Ich wollte jetzt nur mal fragen ob jemand sowas schon mal gemacht hat mit so einem Armband. Ist es überhaupt möglich bei diesem Armband?
Mario Sarto
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2144
Dabei seit: 10 / 2006

Mario Sarto

 ·  #2
Zitat geschrieben von Stefan90
...Armband geschenkt bekommen, es hat eine Länge von 21 cm. Leider ist dies zu groß/lang für mein Armgelenk. Ich hätte es gerne 2 cm kürzer! Nur wie?

Goldschmiede können das...

Zitat geschrieben von Stefan90
...dort gibt es einen "Schmuckmacher" der z.B. auch Uhren kürzer macht. Hoffe mal der macht das auch mit solchen Armbändern

...da Du das gute Stück eh zum "Fachmann" bringst, spare ich mir die Erklärung des wie.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Hallo.

Es gibt hier in Bremen einen ziehmlich teuren Juwelier, befürchte sogar ich komme dort gar nicht rein :lol:

Oder was genau versteht man unter Goldschmiede?
Mario Sarto
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2144
Dabei seit: 10 / 2006

Mario Sarto

 ·  #4
Zitat geschrieben von Stefann90
Oder was genau versteht man unter Goldschmiede?

Der Beruf des Goldschmieds ist ein Lehrberuf (3 einhalb Jahre) oder - wie Ulli Wehpke immer sagt - eine berufene Sucht (oder so ähnlich). Goldschmiede fertigen Schmuck und Gerät, reparieren und arbeiten diese Dinge auch um. Ein Goldschmied kann gleichzeitig Juwelier (jemand, der mit Schmuck handelt) sein, ein Juwelier kann demzufolge auch ein Goldschmied sein - muß es aber nicht zwangsläufig sein. Der Juwelier kann auch ein simpler Händler ohne berufliche Qualifikation sein. Ob es in Deiner Nähe Goldschmiede gibt, könnte Dir das Branchenbuch, die gelben Seiten oder auch die für euren Bezirk zuständige Handwerkskammer sagen.

Mehr über den Beruf findest Du hier oder auch hier auf der Goettgen-Seite wie z. B. hier.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #5
Hallo MaSa,

danke für Deine tolle Hilfe :)

Habe bereits im Branchenbuch geguckt und tatsächlich auch unseren Juwelier gefunden.

Weißt Du den uuuungefähren Preis für so eine Änderung?
Mario Sarto
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2144
Dabei seit: 10 / 2006

Mario Sarto

 ·  #6
Zitat geschrieben von Stefannn90
Weißt Du den uuuungefähren Preis für so eine Änderung?

Den weiß ich sogar genau - weißt Du denn so uuuungefähr die Legierung/Material und ob eine galvanische "Oberflächenveredelung", wie z. B. eine Rhodinierung oder ein Anlaufschutz mit Chrom vorgenommen wurde uuund ob die einzelnen Glieder tatsächlich verlötet sind? Ich kann das auf dem Bild nicht erkennen...
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
Marke: BOB C.
Stempel: 925-Sterling
Metall: 925/- Silber
Artikel-Länge: 8.5 cm
Länge: 21 cm
Gesamtgewicht des Metalls: 14 Gramm

Das Armband im klassischen Figarodesign ist hochglanzpoliert. Die Diamantierung der Oberfläche macht das Armband mit seiner Breite von ca. 0,7 cm zu einem glänzenden Begleiter.

Soweit ich das sehen kann, sind die verlötet da es keine Öffnungen gibt bei den Gliedern. Lediglich eine kleine einkerbung auf beiden Seiten eines Gliedes ist zu sehen. Hoffe das hilft 😉
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27398
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #8
ist ne normale sache
ich empfehle, bei der gelegenheit die öse zwischen karabiner und endschlaufe löten zu lassen, die sind bei 99% der bänder nicht gelötet und gehen dann schon bei leichtem zug und auch ohne es zu merken auf
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0