Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Armreif antik oder ?

 
gemme
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 141
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #1
Hallo, würde mich freuen, wenn ich wieder einmal Eure Meinungen hören (lesen) würde.
Hat jemand eine Idee zur Punze, zum Alter etc.
Gewicht ca. 29g rosé - 3 x Amethyst (in Au), sowie 12 x Achtkantdia und 64 Rosen in Ag gefasst.
Innendurchmesser ca. 5,6 x 5,0 cm - Kopf ca. 6,0 x 2,0 cm
Lag etwa 20 Jahre im Schließfach, funkelt auch ungereinigt aber toll.
Foto der Punze leider nicht besser hinbekommen, scheint leicht verrutscht zu sein.
:-/ :-/ :-/
Anhänge an diesem Beitrag
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33029
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #2
gemme
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 141
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #3
Hallo, danke für Ihre Gedanken.
Habe noch einige Detailfotos gemacht, kann mir nämlich nicht vorstellen, dass in den 50ern (nach 2.WK) noch so gearbeitet wurde.
Gruß und noch ein schönes Wochenende.
Anhänge an diesem Beitrag
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33029
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #4
Nach den Bildern hätte ich gedacht es sein Silber und mit Gold verkadert. Aber ausgerechnet auf dem goldfarbigen Schnepper der Schließe ist ein 800er Silberstempel drauf.
Dann ist es wohl alles Silber und teilvergoldet und imitiert die genannte, typische Verarbeitung.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7163
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #5
Manno, mach doch bitte Licht an wenn Du knipst;-).
Ich finde allerdings auch - soweit man das auf den Fotos
erkennen kann - daß es nach einer "Vorkriegsarbeit"
aussieht. Feines Teil :fgrin:
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7163
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #6
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

auf dem goldfarbigen Schnepper der Schließe ist ein 800er Silberstempel drauf.


Da gibt's noch en anderes Foto - da sieht der Schnepper
silberfarben aus.
@ Gemme - in Hamburg iss doch ausnahmsweise grad
schönes Wetter - geh x nach draußen und laß den Auslöser
klicken.......;-)
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33029
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #7
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

auf dem goldfarbigen Schnepper der Schließe ist ein 800er Silberstempel drauf.

.....

Welches? Habe ich nicht gesehen. Ich sehe nur Bilder mit Farbunterschied Rahmen/Verkaderung zum überwiegend silbernen Aufsatz mit den Steinen.
gemme
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 141
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #8
@Heinrich Butschal
Hey,
anbei ein Foto der Strichprobe :
oben Gegenseite vom Schnäpper
unten Schnäpper
links Säure 18 K
rechts Säure 21,6 K

@ Ponti -
Du weißt, habe nicht das erste mal Säure in der Hand.
Zu den Fotos, das ganze Teil reflektiert so stark, muss teilw. das Licht wegnehmen.
Sorry ;-)
Anhänge an diesem Beitrag
Armreif antik oder ?
gemme
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 141
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #9
Zitat geschrieben von pontikaki2310


@ Gemme - in Hamburg iss doch ausnahmsweise grad
schönes Wetter - geh x nach draußen und laß den Auslöser
klicken.......;-)


auf besonderen Wunsch einer einzelnen Dame :*
um in Hamburg die Fotos zu machen, müsste ich ca. 6 km fahren.
Gehen die auch ?
Anhänge an diesem Beitrag
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33029
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #10
Dann passt der Stempel so oder so nicht zur Strichprobe.
Silber vergoldet kann es nicht sein. Das passt auch nicht zum Erhaltungszustand des Schneppers.
800er Gold kann es auch nicht sein oder die Säuren sind alt.

Typisch und üblich würde ich 14 Kt Gold und Silber erwarten.
gemme
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 141
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #11
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Dann passt der Stempel so oder so nicht zur Strichprobe.
Silber vergoldet kann es nicht sein. Das passt auch nicht zum Erhaltungszustand des Schneppers.
800er Gold kann es auch nicht sein oder die Säuren sind alt.

Typisch und üblich würde ich 14 Kt Gold und Silber erwarten.

Hallo, erstmal danke für die Mühe. ;-)
Säure ist alt ! Vergleichsstrich ist aber bei 18 K O.K.
Ich habe das Gefühl, die 800 sind zu einem späteren Zeitpunkt gepunzt,
kann natürlich später falsch nachgepunzt sein, :-/
Habe nach langem überlegen nun doch zu warmen Spüliwasser gegriffen.
Sind keine Diarosen, sondern vermutl. nur Spaltsteine.
Noch ein Foto nach Spüli
^_^
Anhänge an diesem Beitrag
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 28934
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #12
am Amethyst scheinen die Steine Tafel und 8 Oberteilfacetten zu haben
und dann evtl. sogar ein unterteil mit ebenfalls 8Facetten
die anderen scheinen flacher
das sollte sich natürlich in live mit Lupe besser erkennen lassen

Alter habe ich keine Meinung
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7163
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #13
Huch, was sind denn Spaltsteine?
gemme
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 141
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #14
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Huch, was sind denn Spaltsteine?

ganz flache Spaltstücke Flats teilweise unpoliert oder nur anpoliert.
Das Foto (nach langem Widerstand mit Spüli gereinigt) auf den Computer runterladen,
müssten dann gut zu erkennen sein.
^_^
Anhänge an diesem Beitrag
Armreif antik oder ?
Armreif antik oder ?
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7163
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #15
Ahh - verstehe - Du meinst "Roh-Diamanten".
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0