Trends & Marktforschung
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

VORSICHT !!! Gefälschter Silberschmuck bei eBay ( Lapponia, Oly, Perli, u. a. )

 
TheWatcher
 
Avatar
 

TheWatcher

 ·  #1
Gruß ins Forum,

ich wollte auf diesem Weg mal die Schmuck-Community auf eine Betrugsmasche bei eBay aufmerksam machen. Und zwar geht es um gefälschten Silberschmuck bekannter Marken. Dazu gehören u. a. Lapponia, Perli, Oly, Ehinger, TeKa und anderen. Außerdem werden nachgegossene alte Schmuckstücke verkauft oder Schmuck aus Skandinavien.

Ich kenne die Personen die dafür verantwortlich sind persönlich ( Namen nenne ich hier nicht aber jeder kann diese einfach herausfinden wenn man nach den jeweiligen eBay-Accounts sucht ). Ich habe auch schon Anzeige erstattet aber die Mühlen der Justiz mahlen mal wieder sehr langsam. Ich habe auch eBay mehrfach darauf aufmerksam gemacht aber da passiert auch nichts. Wer sich die eingestellten Artikel ansieht erkennt sofort dass zwischen den folgenden eBay-Verkäufer eine eindeutige Verbindung existiert.

Es handelt sich hier zuerst einmal um den eBay-Shop vintage-silver-jewelry.

Die Bewertungen der Kunden sprechen Bände.

Nachdem dieser Shop so viele negative Bewertungen bekommen hat wurde ein Privat-Account verwendet mit dem Namen heost_87.

Auch hier gibt es schon wieder einige negative Bewertungen. Also wurden weitere Accounts aufgezogen: selle-antiquitaeten-duisburg und a.fra_75

Wie gesagt, vergleichen Sie mal die angebotenen Artikel, die Fotos, die lächerlichen Beschreibungen und die Standorte. Lediglich a-fra_75 befindet sich ein wenig entfernt von den anderen Standorten. Es gibt aber keinen Zweifel dass dieser Account auch dazu gehört ( dazu gleich mehr ).

vintage-silver-jewelry befindet sich in Gevelsberg. selle-antiquitaeten-duisburg & heost_87 befinden sich in Sprockhövel ( Nachbarstadt von Gevelsberg ).

Wenn man nach vintage-silver-jewelry bzw der Betreiberin googelt findet man auch alte Anzeigen bei eBay-Kleinanzeigen. Mal wird ein "Cabochonschleifer" gesucht, mal ein "Produkttionshelfer Schleifen und Entgraten von Schmuck", mal ein "Goldschmied für einfache Tätigkeiten" und mal ein "CAD Zeichner Scanner 3D Druck Lasergravur Schmuck".

Man könnte jetzt natürlich denken die stellen eigenen Schmuck her. Aber man findet nichts Eigenes bei den genannten Accounts. Alleine über vintage-silver-jewelry wurden hunderte Lapponia Artikel verkauft. Immer dieselben Artikel. Man hat sich nicht mal die Mühe gemacht neue Fotos zu machen. Es wurden immer wieder die gleichen Fotos verwendet. Ich habe einen ganzen Ordner an Verkäufen gesichert da diese nach und nach bei eBay aus der Sichtbarkeit verschwinden. Die Polizei wollte diesen Ordner nicht haben. Kripo wollte sich melden und denen sollte ich dann den Ordner übergeben. Das war im Juni. Wie gesagt die Mühlen....

Es geht jetzt darum dass man irgendwie verhindern muss dass diese Leute jeden Tag weiter Leute betrügen. Da die ja kein Problem damit haben neue Accounts zu machen wird es sich schwer verhindern lassen. Aber man kann es erschweren. Durch negative Bewertungen. Irgendwann kauft da keiner mehr. Irgendwann wird auch eBay was unternehmen.

Ich möchte die Experten hier also bitten Testkäufe zu machen. Wenn Ihr euch mit den oben genannten Firmen auskennt, die Qualität erkennt bzw einen Nachguss vom Original unterscheiden könnt, dann könnt Ihr helfen denen das Leben schwer zu machen und Schmuck-Laien vor denen zu schützen. Denn leider erkennen viele Privatleute die Kopien nicht.

Nochmal zusammengefasst, es geht um die eBay-Accounts

vintage-silver-jewelry
heost_87
a-fra_75
selle-antiquitaeten-duisburg


Im Moment sind nur die letzten beiden aktiv. Bei Etsy gibt es noch den Account JewelryWanted aber da ist im Moment nichts im Angebot. Gehört aber definitiv auch dazu.

Mein Appell an euch: Helft denen das Handwerk zu legen.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6481
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #2
Also, ich hab da x in das Angebot geguckt:
https://www.ebay.de/sch/selle-…3561.l2562
das iss ja ziemlich gemischt und von Lapponia iss da
kaum was dabei. Mit den Oly-Sachen kenn ich mich ganz
gut aus - die scheinen alle original zu sein und das Fälschen
würde sich bei den kleinen Ringelein aus dem Angebot auch
kaum lohnen. Die groooßen Oly-Schmücker sind nicht dabei.
Der Laden hat noch keine Bewertungen und die anderen von
Dir genannten ebay-Konten kann ich nicht aufrufen.
Da müßtest Du die links dazu einstellen.
So, wie sich das für mich darstellt, kann man da kaum was
dagegen machen.
Ich glaub nicht, daß jetzt Göttgen-Leser dort Testkäufe
machen werden.
Oder was stellst Du Dir als Unterstützung vor?
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20100
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #3
ich hätte mal die Kontaktierung der Hersteller empfohlen. Die haben die wirksamsten Mittel gegen Plagiatoren. Ansonsten ist eine Anzeige gegen Bekannt bei der Polizei der einzig wirksame Weg, auch wenn einem die Ermittlungen nicht schnell genug gehen. Und Testkäufe pushen nur die genannten Konten, was den Verdacht erweckt, daß hier eine Verkaufsförderung initiiert werden sollte.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27801
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
ich bin da durchaus verwirrt
klar: ein Gewerblicher als privat verkleidet
irritierend: unglaublich miese universelle Beschreibung (ala: Perle Edelstein, obwohl nur eins davon enthalten)
klar auch: im alten Design neu gefertigter Ohrschmuck, evtl. in Indien oder Türkei

bei den Ringen und Anhängern sehe ich manchmal Punkte, die für schlampige Kopie sprechen und manchmal scheinen es originale zu sein (beides verteten z.B. bei den nonameplattenherrenringen)
bei dem einen Perlring frag ich mich, ob der in (leicht) säurehaltigem Tauchbad gewesen ist

und was von den Markensachen nachgebaut sein könnte, kann ich an den Fotos nicht sehn und wohl auch in live nicht sicher, wenns gut gemacht ist

das andere Profil ist das hier mit Bewertungen
https://www.ebay.de/fdbk/feedb…7675.l2560
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27801
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
weiter:
es gab da regelmäßig Angebote, die mit gleicher Ringgröße wieder eingestellt wurden, was schon für Kopien spricht, die (wohl nicht nur) ich aber mangels originalen vergleichsstücken nie sicher zuordnen könnte
TheWatcher
 
Avatar
 

TheWatcher

 ·  #6
Also die haben sich jeweils ein Original besorgt ( vielleicht wird dies auch für die Fotos verwendet ) und machen dann davon Kopien. Irgendwie mit 3D Scan und dann wird eingeschmolzenes Silber verwendet um das nachzugießen. Die lassen das aber nicht im Ausland machen sondern sie machen es selbst. Es gab in einer Anzeige bei eBay-Kleinanzeigen Fotos der Werkstatt. Ein befreundeter Goldschmied hat mir bestätigt dass das die nötigen Anlagen sind um Schmuck zu kopieren.

Es sind nicht nur immer die gleichen Ringgrößen. Auch bei skandinavischen Sachen sind es immer die gleichen Jahres-Codes. Mittlerweile werden auch keine sauberen Fotos mehr von den Punzen eingestellt. Nur noch so dass gerade so zu erkennen ist das eine Punze da ist.

Hier die verkauften Artikel von heost_97

https://www.ebay.de/sch/i.html…Complete=1

hier die verkauften Artikel von a.fra_75

https://www.ebay.de/sch/i.html…Complete=1

hier die Verkäufer von vintage-silver-jewelry

https://www.ebay.de/sch/i.html…Complete=1

Leider werden nur die Verkäufe der letzten 90 Tage angezeigt.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27801
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #7
viele der Artikel sind aber so billig weg, dass das zu deutschen Herstellkosten nur schwerlich ein gutes geschäft sein kann
TheWatcher
 
Avatar
 

TheWatcher

 ·  #8
Anscheinend lohnt es sich, sonst würden sie es ja nicht machen. Wenn man keine Steuern zahlt fällt natürlich schon ein großer Kostenfaktor weg.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27801
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #9
war jetzt durch einen anderen Forumslink auf ebay und was wurde mir empfohlen?
https://www.ebay.de/itm/325191…%3A2047675
hat "merkwürdigerweise" denselben Fleck auf der lediglich geschmirgelten Oberfläche wie in dem Angebot des anderen Accounts
TheWatcher
 
Avatar
 

TheWatcher

 ·  #10
Ich glaube nicht dass dieser Verkäufer aus Nürnberg etwas damit zu tun hat...
stella
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 267
Dabei seit: 12 / 2005

stella

 ·  #11
Ich beobachte die genannten Accounts auch schon eine Weile und hab auch vor ein paar Wochen (weiß ich jetzt nicht genau, müsste ich nachsehen) einen Ring bei Vintag-silver-jewelry gekauft, angeblich von Perli bzw. Pe.
Ich hab schon viele Stücke von Perli und auch Pe in der Hand gehabt, dieser Ring ist definitiv Fake, gar kein Vergleich.
Ich hoffe, daß die Anzeige Erfolg hat.
FakeOderNichtFake
 
Avatar
 

FakeOderNichtFake

 ·  #12
Hallo
Wie können wir in Kontakt treten.
Bin hier zufällig rein gestolpert und ja das sind Fakehersteller.
Ebay tut da nichts. Auch wenn sie informiert werden.

Gruß
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6481
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #13
Mit WEM möchtest Du denn in Kontakt treten?
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #14
Hi, bin einer der Kunden, bin jetzt dran mit Anwalt, informiere Ebay nun seit 2 Wochen JEDEN Tag, eben gestern Abend das 3. Konto entdeckt, werde es heute Ebay wieder petzen! Zufällig bin ich auf euch gestoßen, da ich nach einem Namen den der in seine Ergänzungskommentare zu seinen Bewertungen genannt hat gegoogelt habe, da ist mir durch den Sinn gekommen nach selle antiquitäten duisburg zu googlen....Werde auch diesen Link dem Anwalt und Ebay durchgeben. Der Psychopath gehört weggesperrt, der ist schizophren! Solche Beleidigungen, Drohungen, Beschuldigungen und Stalking habe ich noch nie erlebt! Bzgl. Fakes, hatte ich auch vermutet da ich mich nur mit Charlotte Ehinger bischen auskenne und dementsprechend was gekauft habe, da hat man doppelte Silber Stempelung gesehen, also neben original 925, weil tiefer, ist schief (und nicht so tief) daneben noch 835 gestempelt, und ich weiß dass Ehinger nur hochwertigere Legierung nutzt, dachte mir vielleicht sind das Prototypen oder Ausschüsse oder sowas, da auch die Perlen nicht richtig sitzen und bei einer sogar die perlmuttige Beschichtung etwas weg ist, was zeigt dass es keine Perlen sind, Ehinger verwendet nur Echte!!! Nachdem ich nun seine Profile entdeckt habe und mich durchgelesen habe wurden meine Vermutungen bestätigt, werde nun Ehinger anschreiben und nachfragen ob das Originale sind, denn dort bin ich Kunde!!! Umso mehr Leute den anzeigen umso besser, dass man Erfolg hat und der wegkommt! Ware sendet der auch nicht mehr! Alle 3 Profile sind aktiv, das selle.....ist wohl nun gesperrt da ich täglich Ebay angerufen habe, da hat der nichts mehr drin, kann mich aber immer noch beleidigen, ist aber bei Ebay in der Sicherheitsabteilung vermerkt! Bin gespannt was passiert nachdem ich heute wieder anrufen werde!! Also Leute weitermachen! Dem traue ich zu dass der irgendwann vor meiner Tür auftaucht!
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27801
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #15
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0