Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Weiteres Fabergé-Ei aufgetaucht?

 
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 1285
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #1
Auf einer der im Zuge der Sanktionen rund um den Ukraine-Krieg beschlagnahmten Yachten ist wohl ein mögliches Fabergé-Ei aufgetaucht. Bilder gibt es noch keine, aber interessant finde ich es schon, was da nicht alles so auf einem dieser Bötchen zu finden ist:

https://www.theguardian.com/wo…gators-say
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 6170
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #2
Klasse! Hoffentlich isses echt!
Ist es denn theoretisch denkbar, daß es noch ein unbekanntes
Fabergé-Ei gibt?
Oder isses eins der 6 verschollenen.?
Spannend........
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 1285
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #3
Wenn dann am ehesten eines der noch verschollenen, das Necessaire-Ei wurde 1953 (oder um das Jahr herum) an einen Unbekannten in London verkauft, d.h. wahrscheinlicher ist es wohl, dass es eines der ĂŒbrigen verschollenen ist.
Genauso wahrscheinlich (wenn nicht wahrscheinlicher) ist es, dass es eine FĂ€lschung ist. Der Sammler Ivanov mit seinem Museum in Baden-Baden und eine Reihe von anderen Experten bekriegen sich seit ca. 2-3 Jahre ĂŒber die Echtheit von bestimmten Eiern:

https://news.artnet.com/market…um-1940514

Und Ivanov schlĂ€gt zurĂŒck:

https://faberge-museum.de/en/a-fake-imperial-easter-egg/

Wobei das Museum in Baden-Baden innen teils etwas unsortiert ist, da sind die Vitrinen teils so voll, dass man nichts mehr sieht/erkennen kann. Es gibt auch kaum/keine Beschriftungen, wenn man zu einem StĂŒck etwas mehr wissen will. Ferner gibt es auch meines Wissens nach keinen vollstĂ€ndigen, aufbereiteten (öffentlich zugĂ€ngigen) Katalog zu der Sammlung.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
BeitrÀge: 32030
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #4
Falsche Eier habe ich schon genug gesehen. LĂ€stig ist das, wenn die EigentĂŒmer partout nicht anerkennen wollen, dass es sich um eine, meist primitive FĂ€lschung handelt. Gute FĂ€lschungen zu erkennen haben Fachleute, wie Geza von Hasbsburg, vornehmlich an stilistischen Details fest gemacht, aber es gibt auch ein paar Merkmale der Arbeitstechniken, die fast nur im Mikroskop erkennbar sind und fĂŒr das Ausschlussverfahren genĂŒgen.
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 2513
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #5
Oh ja, das wĂŒrde mir auch gefallen. Nun hoffen wir mal, daß es in möglichst zeitnaher Zukunft möglich sein wird sagen zu können: "Ich war heute in Sankt Petersburg und habe im Zarenpalast mir alle noch erhaltenen bzw. wieder aufgetauchten Faberge - Eier anschauen können um mich daran aus Kunstgenuss zu erfreuen". Ich weiß: Momentan sieht das sehr nach Wunschtraum aus ...

Mein Lieblingsei ist ĂŒbrigens das bisher definierte letzte Ei: Eine kĂŒhne blaue Glaskonstruktion auf einem barocken Bergkristallsockel, angeblich unfertig.
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 1285
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #6
Ja, aber von genau diesem blauen "Ei" mit der Sternenkonstellation fĂŒr das Sternzeichen Löwe gibt es zwei Versionen, eine (fertige) in Ivanovs Museum in Baden-Baden, eine im Fersman Museum in Moskau:

https://en.wikipedia.org/wiki/Constellation_(Faberg%C3%A9_egg)
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 6170
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #7
Ich kapier den link nich... :(
RWeigel
PostRank 9 / 11
Avatar
BeitrÀge: 306
Dabei seit: 05 / 2014

RWeigel

 ·  #8
RWeigel
PostRank 9 / 11
Avatar
BeitrÀge: 306
Dabei seit: 05 / 2014

RWeigel

 ·  #9
Ok, ich sehe, es ist nicht besser.

Abhilfe: Kopiere den kompletten Link in einen internetbrowser, nicht nur den blauen Teil.

Viele GrĂŒĂŸe

Ralf
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 27405
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #10
https://en.wikipedia.org/wiki/…C3%A9_egg)

die automatische Linkerstellung funktioniert bei den Wikilinks mit den Klammern und leerzeichen nicht
im Editor gibts da ne Funktion, aber selbst die ist hakelig und hat eben mehrere Editierungen/neue versuche benötigt

wie das dann letztlich aussieht, könnt ihr mittels Zitatfunktion bei meinem beitrag sehen

bei sowas sind LinkverkĂŒrzungsdienste sinnvoll
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 1285
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #11
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
BeitrÀge: 32030
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #12
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 6170
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #13
Zitat geschrieben von MaJa

wird langsam inflationÀr...

Na warten wir's ab:
"Die Echtheit der exklusiven SchmuckstĂŒcke wird nun von den Behörden geprĂŒft."
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 18470
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #14
Von dem Erlös könnte man knapp eine Schule in der Ukraine wieder aufbauen.
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
BeitrÀge: 1285
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #15
Ich tippe mal auf FĂ€lschungen, das reicht dann nicht fĂŒr eine Schule
 aber vielleicht sind Laptops drin
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
GewĂ€hlte Zitate fĂŒr Mehrfachzitierung:   0