Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Brieföffner - was ist der wert

 
Timmi
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2022

Timmi

 ·  #1
Habe einen alten Brieföffner, zumindest meine ich, dass es einer ist bei meiner verstorbenen Mutter in der Schublade gefunden. Gestempelt mit 585. Vorne das Kreuz hat kleine Diamanten. Rechts und links, nehme ich an, waren auch mal Steine enthalten. Das Gewicht sind 35 Gramm.
Anhänge an diesem Beitrag
Brieföffner - was ist der wert
Brieföffner - was ist der wert
Brieföffner - was ist der wert
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19686
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #2
Das ist ein Brieföffner. Von der Gesamtoptik her fehlen da zwei Hirschgrandeln. Hat auf jeden Fall Goldwert.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27387
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
ungewöhnliches stück und alleine vom Materialwerd schon recht teuer
würde mich interessieren, ob das irgendwann einem privaten Käufer mehr wert war als der Goldwert
Profis zahlen keinesfalls mehr
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1559
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #4
Ich bin sicher, daß es dafür einen Luxus-Liebhaber gibt. Grandeln sind allerdings wirklich nicht Jedermanns Geschmack, die Löcher sollten wohl besser anders gefüllt werden.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19686
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #5
Zitat geschrieben von Louise

die Löcher sollten wohl besser anders gefüllt werden.

true, aber dieser ganze Kopf ist ein reines Jagdmotiv, von daher sind die Grandeln eigentlich schon schlüssig. Zwei Perlen mit Eichenlaub und Gehörn sähen ziemlich strange aus.
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1559
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #6
Man könnte aber sicher z.B. ein Paar kleine Schmucksteine oder Korallen in Eichelform schnitzen lassen und einsetzen.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19686
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #7
Gschmackssach
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1559
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #8
Auf jeden Fall!
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4262
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #9
Schade, dass ich das Geld nicht übrig habe, ich finde den nämlich wirklich außergewöhnlich und schön.
Und ich würde wieder Grandeln einsetzen.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6159
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #10
Ja, ein ganz ungewöhnlicher Brieföffner.
Bitte sag uns doch noch die Länge des Stücks.
Ich bin leicht irritiert von dieser Doppelstempelung
und den Verfärbungen am Übergang zur Schneide.
Aber es wär schon ein arger Verstoß gegen's
Stempel-Gesetz, wenn nur die Grandelfassungen
aus 585er wären.
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4262
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #11
Da sagst du was ... die Grandelfassungen sind schön hell und das Drumrum ziemlich angelaufen/abgeschubbert?
Könnten die angelaufenen Stellen auch Lotreste sein?
Timmi
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2022

Timmi

 ·  #12
Noch eine Information zu dem Brieföffner. Er ist 17 cm lang und besteht komplett aus 585 Gold. Habe es testen lassen
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19686
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #13
Top!
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0