Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Cloisonne, Schmucklack und Email

 
Tilly
 
Avatar
 

Tilly

 ·  #1
Hallo zusammen,
Ich habe in einem Tutorial über Cloisonne gesehen, dass eine Art Paste (diverse Farben) angerührt wurde, welche dann auf das vorbereitete Cloisonne getupft wurde. Danach gings in den Brennofen.
Wisst ihr welche Paste das ist und wo ich sie kaufen kann?
Vielen Dank schon mal euch allen.
Tilly
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20107
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #2
Cloisonné ist in erster Linie erst mal eine Emailliertechnik. Und Emaille ist Glas.

Werde mal bitte konkreter mit dem, was du wissen willst.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Bei Youtube gibt es ein Tutorial von Sergej Blinovs. Dort habe ich es gesehen. Auf der Intergem in Idar-oberstein habe ich auch schon mit einer Goldschmiedin gesprochen, die lackierten Schmuck präsentiert hat. Sie sprach auch über Schmucklack. Ist das das gleiche wie emaillieren?
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Enamel Ring making process. Cloisonne enamels.

Habe das Video noch mal gesucht und oben den Titel davon geschrieben. Ist natürlich ein Zusammenschnitt von der kompletten Goldschmiedearbeit, kein richtiges Tutorial. Hab mich da falsch ausgedrückt.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20107
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #5
Lack ist kein Emaille. Auch wenn manche Lacke in einem "Ofen" oder im Backofen "gebrannt" werden, hat das mit dem richtigen Emaillieren nix zu tun. Das fällt unter die Kategorie Kaltemaille, obwohl man zwischen 120-180 Grad benötigt. Beim richtigen Emaille werden Temperaturen um die +/- 700 Grad benötigt. In dem Video wird richtig emailliert mit richtigem Emaille. Die richtigen Emaillefarben gibts in jedem gut sortierten Goldschmiedefachhandel oder auch in manchen Bastelläden zu kaufen.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18820
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #6
In dem Video handelt es sich allerdings um richtiges Email. das hat aber überhaupt nichts mit Lack zu tun, auch wenn es im Italienischen das gleiche Wort wir Nagellack ist, was zu lustigen Googleübersetzungen führt.
Emailles gibt es z.B. bei Cooksongold in England oder Thompson in Dänemark, beide Marken bleifrei und zu empfehlen.
Weiteres Email führt die deutsche firma Efco, und in die Schweiz ist die ehemals Pforzheimer Firma Hiller ausgewandert.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
Super, ganz lieben Dank für die tollen Infos. Könnt ihr mir vielleicht auch ein Fachbuch in deutscher Sprache empfehlen für Cloisonne und Email?
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20107
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #8
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18820
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #9
Dieses unbedingt!
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #10
Boa, schon der Name ist der Hammer!!! Dankeschön 💎💎💎

Produkt Tipps

Armbanduhr Latina IV
Bruno Söhnle, Glashütte
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0