Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Alter Hut mit neuer Krempe

 
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4554
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #1
Im "gemologyproject" fand ich von Autor Shifter 55 ein gerendertes Bild von seinem Schliff "180Garnet Scissor". Eigentlich mag ich den Scherenschliff nicht besonders, da er meistens etwas hausbacken rüberkommt. Der hier war anders. Grund: die extremen Winkel. Der Schliff sollte gut sein für Steine von 1,72RI aufwärts. Ich habe den Schliff auf GEMCAD übertragen und ein wenig mit rumgespielt. Mit den entsprechenden Winkeln geht er auch recht gut für hellen Turmalin.
Anhänge an diesem Beitrag
Alter Hut mit neuer Krempe
Alter Hut mit neuer Krempe
Sparkle
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3778
Dabei seit: 11 / 2010

Sparkle

 ·  #2
Schmacht, sieht der geil aus! Wobei der Reiz durch die geteilte Farbigkeit noch verstärkt wird.
Toll gewählter Stein und schöner Schliff dafür. Mal wieder ein Augenschmaus.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6159
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #3
.... da schließe ich mich Nathalie an :fgrin:
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19686
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #4
Ich weiß gar nicht, was du willst. Ich finde den Baguette- oder Smaragdschliff eher tödlich langweilig. Ein Scherenschliff ist ne feine Sache, aber heutzutage leider vergleichsweise selten. Schick geworden.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18450
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #5
Sieht scharf aus, die Schere. Und erinnert mich irgendwie an Fadenspiel.
Caitiff
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 900
Dabei seit: 11 / 2012

Caitiff

 ·  #6
Oben Kissen und unten Brillant ist für mich irgendwie die beste Kombination. Gefällt mir am besten, wobei umso länglicher der Stein wird, dann natürlich nicht mehr so gut umzusetzen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0