Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

333 Goldring mit unbekanntem Stein

 
herkoh
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2022

herkoh

 ·  #1
Hallo zusammen,
ich bin neu hier, vielen Dank für die Möglichkeit hier direkt eine Frage einzustellen.

Kurz zu meiner Person:
Ich sammle Goldketten aller Art, welche ich meist von Privat kaufe.
Durch Zufall bin ich an einen Goldring gekommen, welchen ich zusätzlich zu einem anderen Kauf als Altgold erworben habe. Von Steinen habe ich leider gar keine Ahnung, finde den Ring aber zu schade zum schmelzen.
Da ich ihn evtl verschenken möchte, würde ich gern erfahren um was für einen Stein es sich handelt und ob bzw wie viel der Ring einen Wert über dem Goldpreis hat. Ich habe bereits versucht im Internet einen vergleichbaren Stein zu finden, bin da aber überfordert, da ich für Steine leider gar kein Auge habe.
Vielen Dank vorab.

Daten:
Farbe je nach Lichteinfall Silber-Violett-hellblau
5,2 Gramm
333 gestempelt und per Prüfsäure bestätigt
Zusätzlich mit 260 gestempelt [Foto anbei]
Größe des Steins 9×9mm
Alter unbekannt, Vorbesitzer hatte ihn ca 10 Jahre. Herkunft ebenfalls unbekannt.
Anhänge an diesem Beitrag
333 Goldring mit unbekanntem Stein
333 Goldring mit unbekanntem Stein
333 Goldring mit unbekanntem Stein
333 Goldring mit unbekanntem Stein
333 Goldring mit unbekanntem Stein
333 Goldring mit unbekanntem Stein
333 Goldring mit unbekanntem Stein
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31849
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #2
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6004
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #3
Ja, hübscher Ring, den man gut tragen kann - falls dier Spitze
des Steins, innen nicht zu sehr auf den Finger piekst?
Der Verkaufs-Wert wird - egal ob Blautopas oder synt. Spinell -
nicht über dem Goldpreis liegen.
Verschenken und somit jemand ne Freude machen, ist ne
gute idee.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27178
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
ich glaub nicht, dass die Spitze innen rausschaut und piekst
herkoh
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2022

herkoh

 ·  #5
Hallo und großes Dankeschön für die schnellen Antworten. Dann wird er verschenkt, zum tragen ist er sehr angenehm.
Eine Frage hätte ich interessehalber noch.
Synthetisch bedeutet natürlicher Stein der synthetisch machbehandelt wurde oder komplett synthetisch hergestellt?
Danke vorab
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19460
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #6
synthetisch bedeutet, der Stein entspricht in chemischen und physikalischen Eigenschaften seinem natürlichen Vorbild, ist aber vom Menschen hergestellt und nicht in der Natur entstanden.
herkoh
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2022

herkoh

 ·  #7
Vielen Dank, jetzt weiss ich Bescheid.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0