Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Brillantring 750 WG mit 1,00 ct Brillant - Einschätzung des Wertes für Verkauf

 
Andy73
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 02 / 2022

Andy73

 ·  #1
Hallo Zusammen,
ich habe vor Jahren einige Schmuckstücke mit Brillanten geerbt. Gerne würden wir etwas verkaufen, um uns dieses Jahr etwas zu gönnen. Leider gestaltet es sich schwierig wenn man kein fundiertes Wissen über Werteinschätzungen zu Verkaufspreisen für Edelsteine besitzt. Ganz ehrlich, die An- und Verkäufer vor Ort scheinen oft unseriös, das merke ich schon nach zwei Sätzen.
Ich weiß, dass eine Einschätzung von Edelsteinen nur live wirklich seriös ist. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn Ihr für folgendes Schmuckstück in Etwa den Verkaufspreis taxieren könnt. Dann habe ich eine ungefähre Vorstellung, wenn ich ihn in einem Juweliergeschäft oder sonst wo anbiete. Gerne knüpfe ich hier auch einen seriösen Kontakt, wer Interesse an Schmuckstücken in Gold mit Brillanten hat.
Vielleicht kann auch jemand etwas zu der Punze sagen, die neben der 750 steht. Es scheint ein "C" und ein "B" darzustellen.
Ein paar Details stehen ja schon in dem Ring, die die Wertschätzung etwas vereinfachen. Der Brillant hat 1 Karat, Top Wesselton ,mit sehr kleinen Einschlüssen. Der Ring müsste nur einmal gereinigt werden. LG Andy
Anhänge an diesem Beitrag
Brillantring 750 WG mit 1,00 ct Brillant - Einschätzung des Wertes für Verkauf
Brillantring 750 WG mit 1,00 ct Brillant - Einschätzung des Wertes für Verkauf
Brillantring 750 WG mit 1,00 ct Brillant - Einschätzung des Wertes für Verkauf
Brillantring 750 WG mit 1,00 ct Brillant - Einschätzung des Wertes für Verkauf
Andy73
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 02 / 2022

Andy73

 ·  #2
Die Bilder sind leider (Handycam) bei Weitem nicht annähernd so schön wie der Stein in Natura ist. Er funkelt wirdklich wahnsinnig schön.
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1532
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #3
Die Punze deutet auf den Hersteller des Ringes. Schau mal hier:
https://www.christianbauer.de/unternehmen.html
Viel Erfolg
Louise
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
logisch
gesäubert funkelt der Stein sogar noch mehr
richtig aufgearbeitet macht aber richtig Arbeit: Kratzer wegschleifen, polieren
und, leider am teuersten: frisch rhodinieren, weil das Weißgold, außer wenn es hoch nickelhaltig ist, eher gelblich oder mindestens grau wirkt

heutztutage sind die bewertungskriterien strenger
insofern würde mal eher von w si ausgehen

der erlösbare Betrag hängt davon ab, ob jemand sofort auszahlen oder evtl. in Kommission nehmen soll, um ihn irgendwann zu einem höheren Betrag loszuschlagen (und abzgl. Provision auszuzahlen)

ich sagmal gaaanz vorsichtig und ganz grob gepeilt: ein Sofortauszahlungsbetrag von 2.500 sofort schiene mir nicht abwegig.
es wurde sicher noch deutlich weniger angeboten?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31906
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #5
arterin
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 47
Dabei seit: 05 / 2009

arterin

 ·  #6
Andy73
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 02 / 2022

Andy73

 ·  #7
Also, danke erstmal an Alle die geantwortet haben, für das Feedback, einfach Klasse. Und sorry der späten Antwort, beruflich bedingt ist es gerade zeitlich manchmal kritisch.

Ich habe 2 An- und Verkäufer, sogenannte "Goldankauf" Geschäfte aufgesucht. Es waren keine Juweliere. Beide waren unsympathisch, die Lokalität entsprach nicht dem, was ich als seriös empfunden hätte. Der Gesprächsverlauf war auch negativ aus der Sicht eines Kunden und zum Schluss wollte man noch Geld in Anzug bringen, weil ja "Steuern anfallen würden". Für mich ein
Grund, egal zu welchem Preis, diese schönen Schmuckstücke nicht jemandem zu verkaufen, der
nicht ehrlich ist.

Zu dem Ring: 2000 Euro wäre auch meine Preisvorstellung, wofür ich ihn gerne abgeben würde. Nur in diesem Fall ist eine Kommission unpassend, da ich meinem Sohn den Autoführerschein bezahlen möchte.
Gerne freue ich mich da auf eine Nachricht.

Ich habe noch weiteren hochwertigen Brillantschmuck, den ich gerne hier einmal vorstelle auch um mehr darüber zu erfahren. Meines Erachtens sind das ideale Stücke für eine Kommission, aber gerne auch für einen Ankauf, bevor sie ein weiteres Jahrzehnt im Tresor liegen. Liebe Grüße vom Niederrhein, Andy
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31906
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #8
Andy73
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 02 / 2022

Andy73

 ·  #9
Hallo Herr Butschal, vielen Dank für Ihr Angebot. Geht der Ring nicht kurzfristig weg, dann nehme ich ihr Angebot gerne an. Ich kann mir vorstellen dass einige meiner Schmuckstücke gut in Ihr Sortiment passen würden. Von uns trägt ihn keiner, das passt auch so gar nicht zu uns. Er würde ewig dort liegen. Ich denke es ist an der Zeit, sich von 2-3 Stücken aus der Sammlung zu trennen. Ich spreche das zu Hause mal ab und schaue, was ich hier präsentieren kann.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31906
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #10
Andy73
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 02 / 2022

Andy73

 ·  #11
Gerne.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #12
man könnte ja auch PN lesen und beantworten
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31906
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #13
arterin
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 47
Dabei seit: 05 / 2009

arterin

 ·  #14
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0