Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?

 
elortine
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2022

elortine

 ·  #1
Erbstück meiner Mutter.
Schlange.
Vermutlich aus Russland.
Goldarmreif hohl gearbeitet.
Keine Punzen.
Gravur d 15 Septbr 1843/ 1846. Die Ziffer 3 wurde mit der Ziffer 6 übergraviert.
Anhänge an diesem Beitrag
Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?
Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?
Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?
Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?
Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6158
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #2
Vor lauter Gewusel & Buchstaben im Bildhintergrund kann
man den Armreif kaum erkennen.
Bitte, mach nochmal Fotos auf glattem, weißem Papier/
Untergrund - kein Küchenkrepp.
Wenn Du hast: auch noch Größe & Gewicht.
elortine
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2022

elortine

 ·  #3
Gewicht 17 g
elortine
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2022

elortine

 ·  #4
6,2 x 5,3 cm
Anhänge an diesem Beitrag
Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?
elortine
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2022

elortine

 ·  #5
Aufgeklappt. Mit Sicherung über der Schliesse
Anhänge an diesem Beitrag
Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?
elortine
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2022

elortine

 ·  #6
Bild hochladen ohne Text geht nicht.
Anhänge an diesem Beitrag
Gold/ Granat Armreif von 1843. was ist dieser Wert?
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1279
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #7
Gab es Mitte des 19. Jhd. schon die Sicherungsacht? Oder ist die da vielleicht erst später drangekommen? Aus der Zeit kenne ich als Sicherung nur ein zusätzliches Kettchen.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32016
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #8
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #9
Es ist sehr gut möglich, dass meine Mutter die Sicherung hat anbringen lassen. Ich erinnere mich auch, dass wohl ein oder zwei rote Steine ersetzt wurden, die verloren gegangen waren.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0