Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Granatschmuck wer kann helfen?

 
Anke302
 
Avatar
 

Anke302

 ·  #1
Hallo ihr Lieben,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich habe aus dem Nachlass meiner Großtante ein sehr schönes Granat Set, so denke ich bekommen. Ich denke es dürfte alles echt sein, ich kann aber beim besten Willen, bei der Kette keinen Stempel, oder ähnliches finden. Die Brosche ist 333 gestempelt und der Armreif mit Norm. Die Steine leuchten von hinten bräunlich, ich habe gelesen, dass ist ein Hinweis darauf, dass es echter Granat ist? Es lag alles zusammen in einer hübschen Schmuckdose, der Juwelier ist leider nicht mehr ansässig bei uns. Ich würde mich freuen wenn jemand helfen kann. LG Anke
Anhänge an diesem Beitrag
Granatschmuck wer kann helfen?
Granatschmuck wer kann helfen?
Granatschmuck wer kann helfen?
Granatschmuck wer kann helfen?
Granatschmuck wer kann helfen?
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1591
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #2
Ein hübsches Set. Die Steine sind sicherlich Granate. Die Brosche ist aus 333er Gold, die Bezeichnung Norm steht für sogenanntes 1/4 Gold, also eine 250er Legierung. Granate wurden oft auch in unedle Metalle gefasst, dann kannst Du auf dem Collier keinen Stempel finden.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27544
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
welche Art Hilfe wird erwartet?
Anke302
 
Avatar
 

Anke302

 ·  #4
Zitat geschrieben von Tilo

welche Art Hilfe wird erwartet?


Irgendwie glaube ich das die Kette echt ist, ich dachte es gibt vielleicht doch Anhaltspunkte auch ohne Stempel.

Mir ist übrigens noch aufgefallen dass manche Stellen etwas "abgerubbelt " aussehen und darunter silber glänzend sind.
Anhänge an diesem Beitrag
Granatschmuck wer kann helfen?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27544
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
eben der abgerubbelte Eindruck mit silbrigen Stellen spricht doch zumindest gegen Gold und allenfalls für die Möglichkeit Silber vergoldet
werden wir mittels der Fotos nicht sicher feststellen können
dazu müsste im echten Leben eine Kante eines Steinsegments auf einen speziellen Stein gerieben und mit Gold- bzw Silberprobiersäure betupft werden
Anke302
 
Avatar
 

Anke302

 ·  #6
Zitat geschrieben von Tilo

eben der abgerubbelte Eindruck mit silbrigen Stellen spricht doch zumindest gegen Gold und allenfalls für die Möglichkeit Silber vergoldet
werden wir mittels der Fotos nicht sicher feststellen können
dazu müsste im echten Leben eine Kante eines Steinsegments auf einen speziellen Stein gerieben und mit Gold- bzw Silberprobiersäure betupft werden


Ja vielleicht dann doch mal zum Juwelier. Könnt ihr mir vielleicht einen Preis sagen, den ich dafür verlangen könnte im privat Verkauf. Also Ohrring und Kette ohne Stempel, Armreif Norm und Brosche 333. Wäre prima danke.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0