Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Silber um ~70-80° biegbar ?

 
Keno
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2021

Keno

 ·  #1
Hallo,
ich würde gerne aus einem Silberring kleine Teile aussägen, sodass ein Dino zu erkennen ist. Danach würde ich gerne Hals und Kopf nach oben biegen, sodass der Dino geradeaus "guckt" (s. meine Skizze). Das Ergebnis soll ein Ring sein, indem ein Dino ist. Ähnlich denen, wenn man einfach nach "Dinoring" googelt.
Meint ihr das ist möglich, dies kleine Stück Silber so weit zu biegen? Habt ihr vielleicht sogar Tipps, wie ich dies schaffen könnte ?
Es ist mein zweites Projekt mit Silber aber das erste, beidem ich etwas biegen möchte.

Der Ring ist 5mm hoch und hat einen Durchmesser von 17,2mm.

Ich danke euch vielmals für eure Antworten.

Einen schönen Abend noch!
Keno
Anhänge an diesem Beitrag
Silber um ~70-80° biegbar ?
Silber um ~70-80° biegbar ?
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18160
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #2
Warum nicht? Ob es du allerdings kannst weiß ich nicht. Gute Planung (Test in Kupferblech?), ausreichende Materialstärke, gelegentliches Ausglühen, Geschicklichkeit und ein wenig schmieden sollte man können. Das Blech muß über die sogenannte hohe Kante gebogen werden, was ein wenig tricky werden könnte.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27063
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
eben, die Materialstärke im verhältnis zur Breite des zu biegenden Bereichs ist entscheidend und ein so enger Radius im bereich des nacken zu Rücken wie auf der Skizze wird wohl nicht gelingen

und: wie soll die Linienführung/Umriss hinten gelingen, also deutlich abgesetzt werden?
aussägen wie vorne geht ja nicht, denn dann wärs ja kein Ring mehr, sondern ein seperater Dino
Keno
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2021

Keno

 ·  #4
Vielen Dank euch!
Welche Materialstärke wäre denn ungefähr nötig?
Am Ende soll es ungefähr mal so aussehen:
Anhänge an diesem Beitrag
Silber um ~70-80° biegbar ?
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18160
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #5
1,5 mindestens.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5923
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #6
Zitat geschrieben von Keno


Am Ende soll es ungefähr mal so aussehen:


Ich dachte Du wolltest den Kopf aus der Schienen-Ebene
hinausbiegen, so etwa: s.u.
Ich stelle es mir schwierig vor, den Hals in/an dem Sägeschnitt
gepackt zu kriegen und hochzubiegen, ohne das Metall zu
"vermackeln"
Anhänge an diesem Beitrag
Silber um ~70-80° biegbar ?
Keno
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2021

Keno

 ·  #7
Das ist auch mein Plan. Ich habe mich leider falsch ausgedrückt. So wie auf dem Bild soll es aussehen, wenn er ausgesägt ist und dann so hochbiegen wie auf deinem Bild
Keno
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2021

Keno

 ·  #8
Zitat

1,5 mindestens.



Die 1,5mm habe ich locker am Hals des Dinos
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0