Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Preisunterschiede

 
SidEwigk
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 289
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #16
So, Kette is gerade gekommen. Tatsächlich 31gramm. Ich freu mich :-) Scheint nicht rhodiniert zu sein, so ein bischen fehlt mir der Blick dafür. Aber werde es ja die Tage merken inwieweit sie anläuft. Danke nochmal an alle :-)
Falls ich die Frage in diesem Threat stellen darf, eben war von Platinieren die Rede. Kann man grob sagen was das platinieren eines Schmuckstückes so kostet? Ungefähre Angaben würden mir reichen :-) Mein Anhänger (den ich ihm Azubi Forum gepostet habe) soll z.b. rhodiniert werden. Das würde ca. 50-70 Euro kosten, ein annehmbarer Preis wie ich finde...
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #17
wenn die Kette für den Löwenkopf ist, würde der platinierte Löwenkopf farblich nicht passen
der Löwenkopf würde durch leichte Patinierung in den Vertiefungen nicht "verlieren", aber die dunkle Platinierung über alles würde ihn auf Edelstahloptik bringen
fänd ich schade
Caitiff
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 898
Dabei seit: 11 / 2012

Caitiff

 ·  #18
Platinieren wird gerade wieder zum Trend. Lese ich in vielen FB Gruppen.

Letztes Jahr war ich bei der Auflösung einer Kettenmanufaktur. Alles handgemachte Hohlketten. Wenn man den Aufwand einmal erklärt bekommt, dann sieht man die ganze Sache völlig anders. Ist schon ein verrückter Aufwand.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #19
handgemachte Ketten machen Arbeit
aber was ist da verrückt aufwändig an den hohlen Ketten? es kommt der Prozess des Rausätzens des Kerns dazu, aber das ist doch letztlich nur eine passive Sache in der Säure

mir ist nur nicht klar, wie die Industrie es bei Maschinenketten hinbekommt, den Kern durch kaum sichtbare Fugen aus dünnen Kettchen rauszuätzen, die am Ende -,6g leicht sind (und im shoppingTV als super Herrenketten vermarktet werden)
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19542
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #20
Zitat geschrieben von Tilo

mir ist nur nicht klar, wie die Industrie es bei Maschinenketten hinbekommt, den Kern durch kaum sichtbare Fugen aus dünnen Kettchen rauszuätzen, die am Ende -,6g leicht sind (und im shoppingTV als super Herrenketten vermarktet werden)

lassen die nicht Lot als Seele durchlaufen?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #21
kann sein, aber was hat das mit meiner Frage zu tun?
nachschauen geht nicht, da nur etwa -,03mm dünn, also praktisch eine solide vergoldung ohne Trägermetall ;-)
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19542
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #22
Das hat insofern damit zu tun, daß das Lot den Kupferkern ersetzen könnte.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #23
nee, so kann das nicht gehn
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19542
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #24
warum ned?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #25
wie soll Lot aus einem Zwischenraum von vielleicht -,05mm rausfließen, ohne dass dabei die "Wandung" von -,03mm aneinanderpappt?
der Hohlraum selbst ist kaum größer als ne Lötfuge

außerdem ist der Hohlraum ja größer als die Fuge dieser öschen
du hast das Gewicht gelesen? -,6g für eine komplette Kette!
diese "Ketten" schwimmen auf Wasser!
und auch auf Beize
die muß man nach der reparatur mit Schwung in die beize stippen, damit die Stelle etwas untergeht
SidEwigk
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 289
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #26
Hui das ich so eine Diskussion lostrete hätte ich nicht gedacht ;-)
Anbei mal ein Bild von der Kette. Bin doch recht zufrieden :-)
Ähm darf ich zwischendrin evtl. nochmal auf meine Frage kommen was platinieren ungefähr so kostet? Rein aus neugier.
@Tilo:
Ne so ne direkte Chromoptik würd ich auch nicht wollen. Denke schon eher ans Rhodinieren. Mich würde nur der Preisunterschied halt interresieren, falls es mal ein anderes Stück gibt was dafür geeignet wäre.
Anhänge an diesem Beitrag
Preisunterschiede
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #27
ich biete weder Platinieren, noch Rhodinieren an
insofern von mir keine Preiseinschätzung

rhodinieren kommt aber chrom näher als platinieren
rhodiniert ist wie verchromt
platiniert wie edelstahl, halt dunkler

es gibt da aber keinen Weg zurück bei Nichtgefallen!
aus den Strukturen bekommt man die Beschichtung nicht wieder ab
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #28
Also ich finde die Farbkombination, wie sie ist, sehr passend. Rhodiniert sieht furchtbar künstlich aus. Und wurden als Augen schon mal Tigerauge gesagt, mit Strich nach oben?
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19542
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #29
So winzige Tigeräuglein sind schwer zu bekommen.
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #30
Ok, ich bin da natürlich nur Laie.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0