Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Platinring mit Silberring tragen

 
  • 1
  • 2
Sprog
 
Avatar
 

Sprog

 ·  #1
Hallo ihr lieben, zu meiner Verlobung habe ich diesen schönen Ring aus Silber mit krappenfssung und 4ct moissanit bekommen. Als Eheringe möchten wir gerne Ringe aus 950 platin ohne Stein aber haben (siehe Bild) , und ich frage mich ob ich einen solchen Ring auf dem gleichen Finger zu meinem zarten Silberring tragen kann, da ich Angst habe, dass er zerkratzen könnte. Meint ihr, dass das ein Problem wäre? Und würde das farblich überhaupt zusammenpassen?
Danke schonmal für eure Antworten!
[modeditHB: Fremdbild gelöscht]
Anhänge an diesem Beitrag
Platinring mit Silberring tragen
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 25879
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
(offtopic: 4 ct hat der nicht, wohl -,4ct, aber egal)
ot2: im Prinzip ist es für die Frage egal, ob das Bild gelöscht wird: ist halt Platintrauring
aber du solltest einen Link einstellen statt ein fremdes Bild hochzuladen
interessante Ausführung
gibts diese Art Trauringe in Deutschland?

das wird keine Kratzer geben, sondern der Platinring wird in Verbindung mit Umgebungsstaub den eh schon schmalen Silberring noch schmaler schleifen
wie lang das dauert, ist schlecht genau vorherzusagen
nach einigen wenigen Jahren ist der Silberring dann zu dünn zum Tragen
Sprog
 
Avatar
 

Sprog

 ·  #3
Ja, ist 0.4ct. Schreibfehler ;) und ja, um das Silber mache ich mir sorgen, nicht um das platin. Wenn das Bild eh gelöscht wird, muss ich nach dem link nicht mehr suchen, zumal es wohl eh unerheblich ist. Den Ring gibt es aber bei einer kleinen Goldschmiede in England (seine Familie ist von dort).
Gibt es eine Möglichkeit, den Silberring zu schützen und trotzdem beide Ringe zusammen zu tragen?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17570
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #4
Ja, wenn man sie fest miteinander zusammen lötet.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 25879
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
Zitat geschrieben von Guestuser

Wenn das Bild eh gelöscht wird, muss ich nach dem link nicht mehr suchen,

das ist unlogisch, da ein Link eben nicht gelöscht würde
Sprog
 
Avatar
 

Sprog

 ·  #6
Zusammenlöten fällt leider raus xD dann werde ich die Ringe an verschiedenen fingern tragen müssen.
rein interessehalber: wäre es genauso "schlimm" mit der Korrosion wenn der Silberring auch aus platin wäre? Oder ist generell davon abzuraten, zwei Ringe auf einem Finger zu tragen? Man sieht ja doch recht oft Kombis mit sehr zarten beisteckringen. Wäre das dann theoretisch nicht auch eher unpraktisch?

@tilo wenn es unerheblich ist, was für ein platinring das jetzt ist, ist ein link nicht von nöten. selbst wenn das bild gelöscht wird.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18837
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
Zitat
wäre es genauso "schlimm" mit der Korrosion

das hat mit Korrosion (Oxidation) nichts zu tun, sondern eher mit Erosion (Abrieb).

man sollte generell nicht zwei oder mehrere Ringe an einem Finger tragen, auch wenn das stacking grade Trend ist. Du hast doch zwei Hände, warum dann nicht den Verlobungsring an einer Hand tragen und den Trauring an der anderen Hand. So hat unsere Elterngeneration das früher gemacht, als es noch keine Solitärringe als Verlobungsring sein mußten (Velobungsring links, Trauring rechts).
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 25879
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
Zitat geschrieben von Guestuser

Wäre das dann theoretisch nicht auch eher unpraktisch?

wie tatze erläutert hat, ist das sogar praktisch eher unpraktisch ;-)
Sprog
 
Avatar
 

Sprog

 ·  #9
Es hat praktische Gründe, dass ich nicht an zwei Händen Ringe tragen kann. Ich mache körperliche Arbeit und da sollte zumindest die dominante Hand ringfrei sein, zumal Ringe eh schon nicht extrem gern gesehen sind und Ringe mit vorstehendem Stein noch weniger.
An manchen Tagen muss ich den Verlobungsring auch zu Hause lassen weil es einfach nicht geht.
So Aktionen wie vor der Arbeit aus und danach wieder anziehen fange ich gar nicht erst an, das muss auf ein Leben gerechnet früher oder später im Verlust enden xD
Aber dann werde ich ihn im Alltag wohl leider ganz ablegen müssen sobald ich verheiratet bin. Danke nochmal für eure Hilfe.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17570
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #10
Da Platin sich weniger abarbeitet, sondern eher "materialverschiebt", denke ich ja, wenn der Verlobungsring auch aus Platin wäre, er schon länger halten könnte.
Aber wenn er schon in einer Goldschmiede angefertigt wird, könnte man ohnehin darum bitten, dass die Form so geändert wird, dass er auf einer Seite direkt flach ist. Der jetzige ist ja schon asymmetrisch, aber nicht ganz flach. Das Problem beim jetzigen Ring liegt auch in der Form, er würde den Trauring genau an der Fassung und an der untersten Stelle berühren, und an diesen Stellen auch genau abreiben, was dazu führt, dass eben die unterste Krappe vielleicht mal ab ist, und er unten dünner wird.
Nur so ein Gedanke.
Zitat geschrieben von Guestuser

An manchen Tagen muss ich den Verlobungsring auch zu Hause lassen weil es einfach nicht geht.
So Aktionen wie vor der Arbeit aus und danach wieder anziehen fange ich gar nicht erst an, das muss auf ein Leben gerechnet früher oder später im Verlust enden xD
Seh ich auch so.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2013
Dabei seit: 10 / 2006
 ·  #11
Zitat geschrieben von Silberfrau

Ja, wenn man sie fest miteinander zusammen lötet.


Platinlegierungen (800 aufwärts) kannst Du nicht dauerhaft mit Silber- oder Goldlegierungen verlöten. Hält bei Ringen, salopp gesagt, von 12 bis Mittag.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18837
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #12
Zitat geschrieben von Mario Sarto

von 12 bis Mittag.

immerhin doch so lang ;)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17570
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #13
Zitat geschrieben von Mario Sarto

Zitat geschrieben von Silberfrau

Ja, wenn man sie fest miteinander zusammen lötet.


Platinlegierungen (800 aufwärts) kannst Du nicht dauerhaft mit Silber- oder Goldlegierungen verlöten. Hält bei Ringen, salopp gesagt, von 12 bis Mittag.
Sagt?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18837
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #14
Sagt, die Lötung hält nicht und fällt auseinander bei der ersten Belastung.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17570
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #15
Also Platin 750er hatte ich noch nie Probleme, warum sollte es bei Pt mit Silber groß anders sein?
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0