Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

habe fast fertig mit der Werkstatt

 
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1344
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #1
Moin,

lange hat es gedauertaber nun ist zumindest fast alles umgezogen. manches sucht noch seinen endgültigen Platz und es gibt an anderer Stelle nochviel zu tun. Hier mal ein paar Bilder. Das Video vom fertigen Raum nimmt das Forum leider nicht. Da muss ich noch mal suchen, wie das gehen könnte.
Anhänge an diesem Beitrag
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1344
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #2
dann eben Bilders . warum die ersten eiden quer sind, keine Ahnung
Anhänge an diesem Beitrag
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
habe fast fertig mit der Werkstatt
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4554
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #3
Hallo Cap,
du bist zu beneiden. So viel Platz! Ein Tipp: wenn es nur irgend möglich ist, so bau dir eine Absauganlage bei der Schleifmaschine auf. Deine Lunge wird es dir danken und du brauchst nicht so viel Staub zu wischen.
uhu
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4263
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #4
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1344
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #5
Zitat geschrieben von stoanarrischer uhu

Hallo Cap,
du bist zu beneiden. So viel Platz! Ein Tipp: wenn es nur irgend möglich ist, so bau dir eine Absauganlage bei der Schleifmaschine auf. Deine Lunge wird es dir danken und du brauchst nicht so viel Staub zu wischen.
uhu

Hast Du eine Idee,wie das aussehen könnte? Eigentlich sind das ja Tropfen und kein Staub.
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4554
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #6
Aber jeder Tropfen enthält ein kleines Staubkörnchen. Am besten wäre eine mobile Anlage, die du auch zur Säge und zur Cabochonschleifmaschine stellen kannst. Gerade beim Sägen fliegt viel in die Gegend. Vielleicht bekommst du was Gebrauchtes. Neu sind die Dinger sehr teuer.
uhu
FabianKneipp
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 206
Dabei seit: 08 / 2020

FabianKneipp

 ·  #7
Zitat geschrieben von stoanarrischer uhu

Aber jeder Tropfen enthält ein kleines Staubkörnchen. Am besten wäre eine mobile Anlage, die du auch zur Säge und zur Cabochonschleifmaschine stellen kannst. Gerade beim Sägen fliegt viel in die Gegend. Vielleicht bekommst du was Gebrauchtes. Neu sind die Dinger sehr teuer.
uhu


Also bei meiner Ultra Tec bleibt alles in der Maschine. Neben der Maschine ist es nicht staubiger als sonst wo im Haus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da soviel in die Lunge gelangt. Sonst hätten ja die ganzen Schleifer in Idar, die seit Generationen nichts anderes machen, alle kaputte Lungen.
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4554
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #8
Alles ist relativ. Bei mir stehen 3 Maschinen in knapp 3 Metern Raum und die werden fast jeden Tag mehrere Stunden betrieben. Da kommt schon was zusammen. Meine COPD kommt wohl nicht daher, dass ich Nichtraucher bin. Wenn jemand einmal in der Woche einen halben Tag an der Maschine sitzt, sieht das sicher anders aus. (Da bist nicht du gemeint). Und jeder ist unterschiedlich empfindlich. Bis vor ein paar Jahren hab ich auch nicht an COPD gedacht, Jetzt ist es zu spät - das geht nicht mehr weg.
uhu
Hunsrücker
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 168
Dabei seit: 12 / 2018

Hunsrücker

 ·  #9
Guten Morgen,

das sieht sehr vielversprechend aus, cup!

Grundsätzlich finde ich den Vorschlag bzgl. der Absauganlage für sehr interessant.

Ähnlich wie bei deiner und Uhus Werkstatt habe auch ich meine Maschinen in einer Reihe.

Hat jemand einen Vorschlag wo ich eine kleine Absaugvorrichtung die dem Zweck dient finden kann?

Ein Staubsauger mit Tröpfchenfang, ist sicherlich eine fiffige Idee aber wahrscheinlich auf die Dauer zu laut.

Ob die copd vom Sprühnebel oder durch weitere Faktoren entstanden ist, ist müßig zu diskutieren.

Wenn ich jedoch daran denke das einige Rohsteine bestrahlt werden und der Staub in Tröpfchen in die Lunge gelangt,

Sollte man das vermeiden. Was meint ihr?

Gute Woche
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1344
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #10
wie man an dem Holz-Winkel hinter der VJ sieht spritzt es schon besonders wenn die Rondiste geschliffen wird.

Ich geniesse immer, wie leise die VJ läuft. Staubabsaugungen sind sicher sehr laut.

Cap
Raustland
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 795
Dabei seit: 06 / 2008

Raustland

 ·  #11
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19699
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #12
Absaugung ist nie verkehrt. Ich habe 4 Jahre in der Diamantwerkzeugeindustrie gearbeitet. Geschliffen wurde feucht mit Kühlschmiermittel, das den Schleifstaub gebunden hat. Wir hatten keine Absaugung, weil der Chef zu geizig war. Der Kühlschmiermittelgestank hängt heute noch in meinen Klamotten von damals drin. Geht nie mehr beim waschen raus.
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1344
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #13
ich frag mich nur, wie das aussehen soll. Wie in der Küche ? Ist ja nicht wie bei einer Säge oder so, wo die Späne an einer Stelle austreten. Es müsste ja ein Unterdruck entstehen, der den Schleifnebel von meiner Nase weg zieht.
FFP2 Maske ginge natürlich auch :-)
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4554
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #14
FFP2 Maske ist recht hinderlich....Das Absauggerät sollte so eine Art Elefantenrüssel haben, dass man ihn möglichst nah dort platzieren kann, wo der Dreck entsteht. Wenn er von der Decke runter käme, würde er am wenigsten stören - träumen darf man ja mal...
uhu
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4263
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #15
Aber falls jemand von euch Staubschutzmasken (FFP1) gebrauchen kann, lasst es mich wissen. Ich hab diese Teile hier kartonweise aus einer Auflösung stehen. Zwar ist das MHD abgelaufen, aber das sollte bei Masken kein Problem sein.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0