Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Goldschmied gesucht für Silberarmband (vorm. Silberschmied gesucht)

 
mdd
 
Avatar
 

mdd

 ·  #1
hallo, ich finde leider zu der abgebildeten punze keine firma bzw. silberschmid. die punze ist auf einem Armband bzw. zugehörigem Collier um 1970. eine info wäre sehr freundlich. gruss mdd
Anhänge an diesem Beitrag
Goldschmied gesucht für Silberarmband (vorm. Silberschmied gesucht)
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31906
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #2
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4245
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #3
Es wäre hilfreich, wenn wir Fotos der kompletten Schmuckstücke zu sehen bekommen würden.
Zum einen lassen sich manchmal durch den Stil/die Machart Rückschlüsse auf den Hersteller ziehen und zum anderen wollen wir auch gerne schöne Schmuckstücke sehen ...nicht bloß Stempel.
Schließlich gibts hier die Informationen kostenfrei.......

Edit: so gehts, wenn man schreibt und erst später losschickt. Egal, ich lass es jetzt stehen
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6087
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #4
Ich möchte auch gerne noch das ganze Teil sehen.
Aber den Hersteller/Manufaktur kenn ich schon;-))
mdd
 
Avatar
 

mdd

 ·  #5
hier das ganze prachtstück....
Anhänge an diesem Beitrag
Goldschmied gesucht für Silberarmband (vorm. Silberschmied gesucht)
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19542
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #6
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6087
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #7
Zitat geschrieben von tatze-1


Vielleicht kann ein Moderator die beiden Beiträge
zusammenführen?
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6087
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #8
Der Designer/Hersteller Deiner Schmuckstücke ist
Burkhard Oly:
https://de.wikipedia.org/wiki/Burkhard_Oly
Burkhard hatte Anfang der 70er eine Schmuckserie
kreiert, die eine andere Formensprache hatte als
der bekannte "Oly-Schmuck", den er gemeinsam
mit seiner Frau Monika gestaltete.
Der Oly-Schmuck war von weichen, geschmorten
Flächen dominiert und wurde mit dem "Oly-Smiley"
gestempelt - siehe hier:
https://www.galerie-kocken.de/…aritaeten/
Die "SO-Serie" stellte er in kleineren Stückzahlen
her und verwendete dafür den Stempel, den Du auf
Deinem Armband siehst.
Der SO-Schmuck war etwas technischer/maskuliner
als der Oly-Schmuck. Oft waren auf den Flächen grobe
Feilspuren belassen und er verwendete gerne große
facettiert geschliffene Bergkristalle für diese Serie.
Auch für den SO-Schmuck wurden - wie beim Oly-Schmuck -
die Teile gegossen, maschinell getrommelt, von Hand montiert,
anschließend patiniert und mit eventuellem Perlen- oder Stein-
besatz versehen.
Um die dunkle, erzige Anmutung auch beim Tragen zu erhalten,
verwendete er fast ausschließlich 835/er Silber - Sterlingsilber
war ihm zu hellsilbrig.
Da die So-Serie nur in Kleinserie produziert wurde, hat sie -
anders als der sehr verbreitete Oly-Schmuck - unter Liebhabern
eine hohe Wertschätzung.
Mdd
 
Avatar
 

Mdd

 ·  #9
Vielen Dank für Info...hat mir sehr weiter geholfen Grüße
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0