Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Außergewöhnliche Smaragd Brillant Brosche

 
Peter101141
Neuling
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 05 / 2021

Peter101141

 ·  #1
Hallo

Habe diese außergewöhnliche Brosche/Nadel Smaragd-Brillant. Der Rahmen evtl Bergkristall?
Kann mir jemand etwas Näheres dazu mitteilen?Designer? Wert?
Vielen Dank
Peter
Anhänge an diesem Beitrag
Außergewöhnliche Smaragd Brillant Brosche
Außergewöhnliche Smaragd Brillant Brosche
Außergewöhnliche Smaragd Brillant Brosche
Außergewöhnliche Smaragd Brillant Brosche
Außergewöhnliche Smaragd Brillant Brosche
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18481
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #2
Interessantes Stück! Was hast du noch darüber mitzuteilen?
Alyss
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 817
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #3
So eine Broschur kenne ich gar nicht. Ist das ein Clip? Gibt es ein Foto, wo der Verschluss geöffnet ist?
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18481
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #4
Die Nadelsicherung ist Handarbeit. Diesbezüglich nichts Ungewöhnliches.
Auf dem Foto ist sie geöffnet. Zum schließen fädelst du erst die eine, dann die andere Nadel durch den mittigen Einschnitt.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6185
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #5
Zitat geschrieben von Alyss

So eine Broschur kenne ich gar nicht. Ist das ein Clip? Gibt es ein Foto, wo der Verschluss geöffnet ist?


Der Verschluß ist auf allen Fotos geöffnet zu sehen.
Man kann die Doppelnadel-Sicherung auch anders
gestalten (s.u.) Der Vorteil von diesen Doppelnadeln
ist, daß man die Brosche in alle Richtungen stecken
kann und sie kippelt trotzdem nicht.
Anhänge an diesem Beitrag
Außergewöhnliche Smaragd Brillant Brosche
Außergewöhnliche Smaragd Brillant Brosche
Alyss
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 817
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #6
Okay, danke! Wieder was gelernt!
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32034
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #7
Ich bin weiter gespannt auf mehr Informationen vom Fragesteller. Vielleicht liest er dazu noch das hier: https://www.goettgen.de/schmuck-foren/ftopic25069.html
In einigen Details sehen die Bilder aus als ob Vorder- und Rückseite nicht zusammen passen oder wie ein Photoshopunfall. Das wird es wohl nicht sein, aber die Fassarbeit in den Ecken bietet Rätsel.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27422
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #8
in den Ecken sind runde Smaragde
darüber ist durchsichtiges facettiertes Material ähnlich eines Bilderrahmens, das zu den merkwürdigen Spiegelungen der Ecksteine führt
da hat jemand eine Idee gehabt
und das Ergebnis ist so, dass man die Idee vielleicht nicht nochmal verwenden sollte
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18481
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #9
Die Idee finde ich schon interessant, und die sich ergebenden Verzerrungen auch.
Zitat
da hat jemand eine Idee gehabt
die eingefahrene Sehgewohnheiten provoziert, deswegen war sie aber nicht schlecht. Ohne jegliche weitere Info kommen wir aber auch nicht weiter, da dieses sehr individuelle Stück in kein Schema passt.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32034
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #10
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6185
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #11
Schade, daß Peter nicht noch ein paar Informationen
zu diesem interessanten Stück sendet.
Mir scheinen rechts neben der Nadelaufnahme auch
Gravuren oder Punzen zu sein, aber ich kann nix
wirklich entziffern - evtl. ne 750.
Wie dieser Bergkristall?-Rahmen befestigt ist, kann ich
auch nicht wirklich erkennen (gefasst/geklebt) und auch
die Befestigung der kleinen Smaragd-Kristalle ist mir
nicht klar.
@ Peter101141
Deine Frage nach dem Wert können wir nur beantworten
wenn Du uns noch die Daten (Größe/Gewicht/Feingehalt,
wo erworben etc.) mitteilst.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18481
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #12
Handgegackelte 750, die so gar nicht zur Qualität des Stückes passt, nachträglich angebracht? Aber bei der Qualität - und Zeit - durchaus glaubhaft. Das andere könnte vlt. der Diamant sein, aber das kann ich echt nicht entziffern.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0