Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Antiken ? Schmuck schätzen lassen

 
Nataxx
 
Avatar
 

Nataxx

 ·  #1
Hallo,
Ich habe vor kurzem zwei Schmuckstücke meiner verstorbenen Großmutter geerbt, bin mir jedoch nicht sicher wie alt diese sind, geschweige denn ob sie überhaupt einen größeren Wert haben . Nun weiss ich leider nicht an wen ich mich wenden kann um den Schmuck schätzen zu lassen, da ich nicht viel über den Schmuck weiss, ich will mich jedoch auch nicht übers Ohr hauen lassen... Hätten sie da einen Tipp für mich ?

Danke schonmal im Voraus 😊

Freundliche Grüße
Nataxx
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24792
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
fotos machen
hier zeigen
Nataxx
 
Avatar
 

Nataxx

 ·  #3
Zitat geschrieben von Tilo

fotos machen
hier zeigen


Vielen Dank für die schnelle Antwort. im Anhang finden sie nun die Fotos.
Anhänge an diesem Beitrag
Opal? Kette
Titel: Opal? Kette
Armreif
Titel: Armreif
Armreif geöffnet
Titel: Armreif geöffnet
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5051
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #4
Beide Stücke sehen nach Modeschmuck aus. Also, kein
massives Edelmetall, wie Gold oder Silber - sondern nur
vergoldet. Der Stein im Anhänger scheint eine Opal-Triplette
zu sein. Kann man gut in Ehren halten und tragen und dran
erfreuen.
Nataxx
 
Avatar
 

Nataxx

 ·  #5
Vielen Dank für Ihre Antwort 😊. Ich denke ich werde Ihren Rat befolgen und den Schmuck dann tragen, vor allem der Anhänger hat schon was besonderes.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24792
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
ich teile die Vermutung
bzgl. des Kettchens würde Foto des Verschlußbereich evtl. Klarheit bringen, ob der Verdacht richtig ist
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17933
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
Zitat geschrieben von Tilo

bzgl. des Kettchens würde Foto des Verschlußbereich evtl. Klarheit bringen, ob der Verdacht richtig ist

Die Kette hat durchgehend offene Kettenglieder, das kenn ich normalerweise von Modeschmuckketten.

Aber eines kann man sicher sagen, antik ist dieser Schmuck definitiv nicht.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24792
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
stimmt, ich habe mir jetzt erst die große Bilddatei angeschaut
könnte sein, dass die kette Stahl ist, der mit Magnet gut erkennbar ist (NICHT am Verschluß testen!)
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0