Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Silber-Platin-Legierung?

 
  • 1
  • 2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17933
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #1
Ich bin grade bei der Tube über ein Tutorialvideo gestolpert, in dem der Goldschmied eine neue Silber-Platin-Legierung verwendet. Auf der Homepage von den Tutorials steht AG78. Schon mal was davon gehört? Ist das zukunftsfähig? Oder ist das wieder so ein "Nebenprodukt" wie Argentium?

Viel Spaß beim nachbauen, wenn ihr wollt:
https://www.youtube.com/watch?v=eag9msNGOBE

https://www.jewellerytrainings…-over-ring
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24792
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
ich habe ähnliche Legierung schon verwendet
insbesondere mit Palladium, als es noch nicht so teuer war (also sterling mit Pd statt Cu)
Vorteil: kein Blausilber und schon anlaufbeständiger, aber noch nicht anlauffrei
ab Ag800Pd200 war das dann mit der Fischer-Sulfidierungsbeize nicht mehr zu schwärzen

aber das Silber wandelt sich nach meiner Erfahrung dann leider Richtung Weißgoldgrau
so wie ja auch Pd500 mit Silber wirklich grau ist

mich wundert, dass das mit Pt hell sein soll
ich werd das mal ausprobieren, hab ne menge Katalysatorplatin als dünnes, zum Einschmelzen gut mit Silber aufwickelbare Folie griffbereit

letztlich ist es aber dennoch "nur" Silber mit einem erheblich höheren Preis
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17933
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17933
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
Das mit dem Blausilber scheint tatsächlich ein Vorteil zu sein. Stellt sich halt auch mal wieder die Frage, wie stempelt man sowas, daß die Legierung auch als nicht-Standard erkennbar ist.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24792
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
dafür sieht das deutsche Gesetz keine Möglichkeit vor
wie überhaupt nicht ersichtlich ist, was du da stempelst: weißgold 780 oder Silber (platin gibts ja eh nicht im Stempelgesetz)

und laß dich nicht von Mario erwischen, wenn du dir eine eindeutige Kennzeichnung überlegst
(nur Spaß, Mario ;-) )
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1896
Dabei seit: 10 / 2006
 ·  #6
Wie Tilo schon sagt, das Dt. Gesetz über den ... kennt keine anderen Edelmetalle außer Gold und Silber. Letztere dürfen bei Schmucksachen in jedem Feingehalt punziert werden. (Ich habe nicht erkennen können, wie viele Teile jeweils in diesen Legierungen/dieser Legierung enthalten ist). Habe ich also ein Schmuckstück aus 500 Teilen Silber (jegliche Zuschlagsmetalle bleiben außen vor), dann kann ich es mit 500 punzieren.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2147
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #7
darf nan das nicht nit x Promille Ag und y Peomille Platinmetall stempeln ?

Z Bsp: 800 Ag 200 Pd
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1896
Dabei seit: 10 / 2006
 ·  #8
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17933
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
Der youtube-Link ist die 13-minütige Longversion der 2minütigen Shortversion vom 2. Link gewesen. Hab grad gesehen, daß das entfernt wurde.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17933
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #10
Zitat geschrieben von Ingo Richter

darf nan das nicht nit x Promille Ag und y Peomille Platinmetall stempeln ?

Z Bsp: 800 Ag 200 Pd

Kurze Antwort: nö, normal nicht, wenn ich das so richtig sehe.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16856
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #11
Ingo, das ist der Widerspruch in sich, das was logisch und informativ wäre, entspricht nicht den gesetzlichen Vorschriften.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24792
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #12
nasowas
ich wollte den Ring zwar nicht bauen, aber mich interessierte doch, wie sie den empfahlen, zu bauen
hatte allerdings was vor und wollte jetzt deas Video sehn
hatte mich zwar gewundert, wieso ein Video online ist, das eigentlich bezahlt werden müßte, aber dass sie es dann tatsächlich wieder löschen, hatte ich auch nicht erwartet, sonst hätt ich es ja noch vorher zumindest mit 2fachspeed und skip überflogen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17933
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #13
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24792
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #14
ha, danke
mal sehn, ob der den so baut, wie ich es denke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17933
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #15
2teilig plus Stein. Keine Einpaßarbeit, was ich sehr sympathisch finde. Aber bei 1,8mm Blechstärke vertretbar.

Sieht von der Montage einfacher aus als der Crossover basket Ring, den ich hier kürzlich vorgestellt habe. Das war auch ein Video von ihm im Zeitraffer allerdings.

Die Fasserei finde ich extrem spannend.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0