Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Regenbogen Schmuck tragen wenn man hetero ist?

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Ich habe vor einiger Zeit über meinen verhunzten Rubin Ring berichtet. Heute war ich bei einem anderen Goldschmied. Ich habe mich entschieden mir aus dem Ring etwas neues fertigen zu lassen. Schmuck mit Regenbogenverlauf finde ich total schön. Ich habe bisher nur nichts passendes gefunden.

Wenn ich mir so einen Ring anfertigen lasse geht das wenn ich heterosexuell bin? Oder meint ihr die Leute gucken komisch? Im Moment ist Regenbogen glaube ich auch ein Trend? Ich sehe sowas total oft.

Ich wollte gerne etwas besonderes. Außerdem liebe ich bunte Farben.

Mein Goldschmied hat die Steine bestellt die in Frage kämen. Ich kann natürlich jederzeit auch noch etwas anderes wählen.

Dann soll ich den Ring erstmal ohne alles Probetragen und dann kommen die Steine.

Wenn der Ring fertig ist werde ich berichten. :-)
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17668
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Zitat geschrieben von Guestuser

Wenn ich mir so einen Ring anfertigen lasse geht das wenn ich heterosexuell bin? Oder meint ihr die Leute gucken komisch? Im Moment ist Regenbogen glaube ich auch ein Trend? Ich sehe sowas total oft.

na klar kannst du das. Regenbogen ist zwar eine Symbolfahne für LGBTQ, aber auch eine Friedenssymbolik.

https://de.wikipedia.org/wiki/Regenbogenfahne

Manche Sachen werden einfach überbewertet. Erlaubt ist, was gefällt. Wie häufig habe ich von Männern gehört, daß sie keinen Stein in ihren Ring haben wollen, weil sie befürchten, als schwul abgestempelt zu werden. Pffft, Memmen!

Und außerdem, am Ende des Regenbogens befindet sich ein Schatz ;)

Zitat
Wenn der Ring fertig ist werde ich berichten. :-)

und zeigen :)
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Die Angst vor einem Stein im Ring beim Mann habe ich auch schon gehört. Es gibt auch Männer die gar keinen Schmuck außer Armbanduhr und Ehering tragen möchten, weil sie "Angst" davor haben. Schmuck ist unmännlich.

Natürlich könnte ich auch die "sichere" Variante nehmen und nur Diamanten. Oder bei einer Farbe bleiben. Oder einen Verlauf von z.B. rosa zu blau? So viele Möglichkeiten. :-D Aber ich wollte etwas besonderes und ich liebe bunt.

Zuerst habe ich auch darüber nachgedacht zusätzlich Rose- und Gelbgold zu verwenden. Dachte aber das wird dann zu bunt.

Ich werde den Ring zeigen. :-) Bin schon sehr gespannt.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Ich finde übrigens das auch Männer Schmuck tragen können und sollen.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 929
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #5
Zitat geschrieben von tatze-1

Wie häufig habe ich von Männern gehört, daß sie keinen Stein in ihren Ring haben wollen, weil sie befürchten, als schwul abgestempelt zu werden. Pffft, Memmen!


Gott, hat denn keiner mehr Vertrauen bzw. Sicherheit in ihre/seine eigene sexuelle Orientierung? Wenn man Angst hat wegen eines/einiger ein paar Millimeter großen Steinchen als lesbisch/schwul/was auch immer gehalten zu werden, dann ist es mit dem eigenen Selbstvertrauen aber nicht weit her.
Was würde denn passieren, wenn alle Schwulen jetzt plötzlich diese breiten großen Checker-Ketten trügen, werden die bisherigen Träger dann ihre einmotten?

Zitat geschrieben von guestuser

Natürlich könnte ich auch die "sichere" Variante nehmen und nur Diamanten. Oder bei einer Farbe bleiben. Oder einen Verlauf von z.B. rosa zu blau? So viele Möglichkeiten. :-D Aber ich wollte etwas besonderes und ich liebe bunt.

Auch klassische Herrenringe gibt es mehrfarbig, z.B. Diamanten mit Saphir oder Rubin. Es ist meiner Meinung nach auch ein kulturelles Phänomen, in GB /London sieht man viel öfter Männer mit mehr als einem Ehering an Schmuck. Auch sind die Hemden bunter und die Anzüge stärker gemustert als drei Schattierungen anthrazit.

Hier in der Oper sitzt in der Reihe vor uns ein Abonnenten-Ehepaar, bei dem der Mann einen großen (Platin?) Ring mit drei riesigen Diamanten trägt, in der Mitte ein großer kanariengelber, daneben zwei etwas kleinere weiße Diamanten, ich schätze alle zusammen ca. 10-12ct.

Wenn man das Geld schon ausgibt, dann soll es einem auch gefallen und ob es dem Rest der Bevölkerung gefällt, ist aus meiner Sicht kein Entscheidungskriterium. Die brauchen den Ring ja nicht anzuziehen.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #6
Ich weiß nicht ob das schon zu Regenbogen zählt oder einfach nur bunt ist. Aber ich habe bereits solchen Schmuck. :-) Ich besitze auch eine Handtasche mit rainbow Hardwear. Da das ganze im Moment Trend zu sein scheint sieht man es wohl öfter.
Anhänge an diesem Beitrag
Regenbogen Schmuck tragen wenn man hetero ist?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17668
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
nee, das ist einfach multicolor, nicht regenbogen. Ein Regenbogen hat definierte Farben.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #8
Achso wieder etwas gelernt. :-) Multicolor finde ich auch sehr schön.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0