Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Goldring mit violettem Stein

 
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2021
 ·  #1
Hallo Zusammen,
Ich habe von einer älteren Dame mehrere Ringe geschenkt bekommen und brauche eure fachmännische Einschätzung.
Dieser Ring ist glaube ich mit 750 gestempelt, wobei die 0 dann schon etwas abgetragen ist. Ist es dann 750 Gelbgold?
Der Ring wiegt 6,09 Gramm.
Um was für einen Stein könnte es sich handeln? Amethyst?
Ich freue mich über eure Werteinschätzung :)
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2021
 ·  #2
Hallo Zusammen,
Ich habe von einer älteren Dame mehrere Ringe geschenkt bekommen und brauche eure fachmännische Einschätzung.
Dieser Ring ist glaube ich mit 750 gestempelt, wobei die 0 dann schon etwas abgetragen ist. Ist es dann 750 Gelbgold?
Der Ring wiegt 6,09 Gramm.
Um was für einen Stein könnte es sich handeln? Amethyst?
Ich freue mich über eure Werteinschätzung :)
Die Bilder sind glaube ich leider nicht so der Hit, mache bei Bedarf morgen nochmal bessere Bilder!
Anhänge an diesem Beitrag
Goldring mit violettem Stein
Goldring mit violettem Stein
Goldring mit violettem Stein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24522
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
das pink in der Größe und Reinheit und dem guten Zustand ist mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit/Plausibilität synthetischer Korund

starkes Fluoreszieren unter UV-Licht (zufällig UV-Taschenlampe zur hand, die in manchen haushalten zur Suche nach Katzenurinflecken genutzt wird?) könnte meinen Verdacht noch weiter erhärten
auch UV-Nagellackhärtelampe könnte etwas schwächer diesen Effekt zeigen
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 336
Dabei seit: 04 / 2013
 ·  #4
Zitat geschrieben von Tilo

das pink in der Größe und Reinheit und dem guten Zustand ist mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit/Plausibilität synthetischer Korund


Die Farbe passt aber auch sehr gut zu einem Turmalin.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24522
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
klar
deshalb hab ich ja nicht 100% geschrieben ;-)

seh grad, dass ich vergessen hatte, zu erwähnen, dass letzte Sicherheit die Messung mittels Refraktometer bringen könnte statt nur Fotos zu schauen

Punkt, der für Turmalin spricht: dass man sich scheinbar die Mühe gemacht hat, eine Weißgoldfassung aufzusetzen (falls das keine optische Täuschung/Reflex ist)
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2021
 ·  #6
Wie viel wäre der Ring denn so wert, wenn es ein. Turmalin wäre und wie viel bei synthetischem Korund?
Ich bin ein totaler Laie :D
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2021
 ·  #7
Ach so und die Kante oben ist tatsächlich Weißgold, oder kann es sein, dass der Ring nur vergoldet ist? Er ist ja mit 750 gestempelt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16657
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #8
Bei synthetischem Korund den Goldwert, bei Turmalin kannst du - vielleicht - 30 euro mehr ansetzen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0