Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Brosche Punze 560 ST.

 
ötzki
 
Avatar
 

ötzki

 ·  #1
Hallo,

kennt jemand diese Punze (560 ST.) ???

Kann mir jemand bei der Bestimmung dieser Punze helfen?

Danke im Voraus!
Anhänge an diesem Beitrag
Brosche Punze 560 ST.
Brosche Punze 560 ST.
Brosche Punze 560 ST.
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17637
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Das ist ne 590. Könnte ne Weißgoldstempelung sein, weil manches Weißgold eigentlich 590 legiert ist. Wirklich sicher kannst du nur mit einem Strichprobetest sein, ob das wirklich Gold ist oder nicht.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #3
was bedeutet ST. neben 560.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #4
Zitat geschrieben von tatze-1

Das ist ne 590. Könnte ne Weißgoldstempelung sein, weil manches Weißgold eigentlich 590 legiert ist. Wirklich sicher kannst du nur mit einem Strichprobetest sein, ob das wirklich Gold ist oder nicht.


Ich war bei einem Goldankauf und er hat Strichprobetest gemacht. Bei 585 und 750 bleibt stehen bei 916 löscht sich langsam weg. Er wüsste auch nicht um welche material es sich handelt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24538
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
st ist der herstellerstempel
ich kenne den nicht
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #6
Ich war bei einem Goldankauf und er hat Strichprobetest gemacht. Bei 585 und 750 bleibt stehen bei 916 löscht sich langsam weg. Er wüsste auch nicht um welche material es sich handelt, aber wollte für 150 Euro ankaufen. Die Brosche ist ein Erbstück. Ich will nicht für das Geld verkaufen. Die Brosche hat ein gewicht von 6,08 g.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4878
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #7
Zitat geschrieben von Özki


Ich war bei einem Goldankauf und er hat Strichprobetest gemacht. Bei 585 und 750 bleibt stehen bei 916 löscht sich langsam weg. Er wüsste auch nicht um welche material es sich handelt.


Also, versteh ich Dich richtig: Er hat auf hochlegiertes Gold getestet,
weiß dann aber nicht um welches Material es sich handelt und will es
dann kaufen...? :-/
Moderator
Avatar
Beiträge: 30231
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #8
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24538
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #9
die 150,- waren aufs 585er Gold bezogen ein super Preis!
ich würde nicht so viel bezahlen (die Perlen müssen ja noch vom gewicht abgezogen werden und hätten für mich keinen Vermarktungswert)
wer mehr will, muß einen privaten Käufer finden, dem das Design gefällt oder der den hersteller sammelt und mehr als den Goldwert zahlt (also falls es da jemanden gibt, der sowas macht)
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #10
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Zitat geschrieben von Özki


Ich war bei einem Goldankauf und er hat Strichprobetest gemacht. Bei 585 und 750 bleibt stehen bei 916 löscht sich langsam weg. Er wüsste auch nicht um welche material es sich handelt.


Also, versteh ich Dich richtig: Er hat auf hochlegiertes Gold getestet,
weiß dann aber nicht um welches Material es sich handelt und will es
dann kaufen...? :-/


Ja, richtig. Sagte mir dass es komisch ist, dass die sogar bei 916 erst mal stehen bleibt und dann sich langsam löscht. Wusste nicht um welches Material es sich handelt, aber Ihm gefällt das Design und wollte aus dem Grund ankaufen.
Moderator
Avatar
Beiträge: 30231
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #11
Das ist letztlich egal, denn über 590 wird es nicht legiert sein, wenn es so gestempelt ist. Der Superpreis kommt vielleicht durch Unerfahrenheit oder durch Verzweiflung zu Stande. Denn die Ankäufe waren durch die Coronakrise geringer als sonst üblich und mangelnder Einkaufsumsatz fehlt dann auch bei der Miete.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0