Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ulmer Schmuck

 
  • 1
  • 2
Alyss
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 850
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #16
Nein, nix weiter.
Benzer
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 23
Dabei seit: 02 / 2021

Benzer

 ·  #17
Danke.

Zumindest scheint es doch eine (bestimmte) Stilrichtung bzw. einer bestimmten Zeitepoche einorderbar zu sein.
Alyss
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 850
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #18
Habe den Thread nochmal hochgeholt, da ich nun Besitzer einer Brosche der Stilrichtung "Ulmer Schmuck " bin. Meine Literatur dazu ist allerdings nicht eindeutig. Herr Egger schreibt in " Bürgerlicher Schmuck " ...zwischen 1828 und 1880 ... Silber vergoldet, facettierter Onyx..., Brigitte Marquard nennt Französischen Jet, seltener Onyx als Material und verweist auf die 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Einig sind sich alle, dass in Gold gefasste Stücke erst im 20. Jahrhundert angefertigt wurden.
Mir hilft das jetzt nicht, Onyx von Glas zu unterscheiden, da die Facetten wiedermal zu klein zum RI messen sind. Habe die Brosche mal seitlich ans Licht gehalten, durchscheinen tut nichts. Meine Brosche aus Französischem Jet zeigt eine geringe lilafarbene Transparenz im Randbereich.
Außerdem scheint bei meiner Brosche /Anhänger unten auch mindestens ein Tropfen zu fehlen. Das tut der Freude aber keinen Abbruch, denn sie sieht auch so ausgewogen aus.
Anhänge an diesem Beitrag
Ulmer Schmuck
Ulmer Schmuck
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6304
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #19
Zitat geschrieben von Alyss

Außerdem scheint bei meiner Brosche /Anhänger unten auch mindestens ein Tropfen zu fehlen. Das tut der Freude aber keinen Abbruch, denn sie sieht auch so ausgewogen aus.


Jaa, die macht auch ohne Abhängung Bella Figura :fgrin:
Aber wenn Du sie als Anhänger tragen willst, dann muß da
wohl noch eine Öse an die Klapp-Öse.
Raustland
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 810
Dabei seit: 06 / 2008

Raustland

 ·  #20
Vieleicht mag ich mir aus auch nur einbilden, aber im ersten Bild der oberste Stein scheint doch rötlich durchscheinend zu sein, was mit der Art des Schliffes schon sehr an Granat denken läßt.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18611
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #21
Dachte ich auch, aber muss dann wohl ein Reflex sein.
Raustland
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 810
Dabei seit: 06 / 2008

Raustland

 ·  #22
Ok, wenn man das Bild vergößert ist dieser rötliche Stich nicht mehr so stark.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18611
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #23
Alyss hatte beim fotografieren vielleicht ein rotes Shrt an.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6304
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #24
Genau das dachte ich auch - oder sie hatte Sonnenbrand....
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1322
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #25
Die Brosche hatte einen Sonnenbrand?!?
Alyss
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 850
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #26
Nein ich.. 😃 Nein, das wars nicht, sondern die Nachbearbeitung! Ich bin ein Schattensitzer!
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0