Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Manschettenknöpfe Gold tricolor

 
Geraldgold
 
Avatar
 

Geraldgold

 ·  #1
Kürzlich habe ich Manschettenknöpfe in Besitz nehmen dürfen, zu denen ich leider keine Information habe, wann und wo sie gefertigt wurden und wie sie in die Familie gekommen sind.

Es soll 18 kt Gold gelb, rot, weiß sein. Ich habe versucht, die Punzen zu entziffern, und jetzt beim Fotografieren festgestellt, dass mit Zoom immerhin etwas mehr zu erkennen ist als mit einer Leselupe.

Das Motiv hat einen Durchmesser von ca. 13 mm und eine Dicke von ca. 2,7 mm, das Gewicht beträgt für beide zusammen ca. 6,7 g.

Ich möchte sie behalten und wüsste gern etwas mehr. Gibt es für das Motiv einen üblichen Namen? Was wäre ein angemessener Wertansatz für die Auflistung beim Hausrat?

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit – ich habe zum ersten Mal nach einem solchen Forum im Internet gesucht, bin sehr schnell hier gelandet und habe beim Querlesen über verschiede Posts schon viel Wissenswertes erfahren, Kompliment!
Anhänge an diesem Beitrag
Manschettenknöpfe Gold tricolor
Manschettenknöpfe Gold tricolor
Manschettenknöpfe Gold tricolor
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17668
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Die Form würde ich vermutlich als Rosettenform bezeichnen wollen.
Wegen der Dreifarbigkeit wäre ich mir nicht sicher, ob die Sichtseite nicht nur galvanisiert ist. Sind die Manschetten massiv gearbeitet? Man sieht ganz schlecht in die Lücken rein.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16675
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17668
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
Zitat geschrieben von Silberfrau

Italien

sagt dir was?
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 929
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16675
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #6
Form des Stempels
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16675
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Zitat geschrieben von Silberfrau

Form des Stempels
Dürfte hohl sein, meine Ma hatte das Muster mal als Ohrclips.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4893
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #8
Zitat geschrieben von MaJa

Waren die Manschettenknöpfe nicht kürzlich erst in einer Online-Auktion?

Edit: ja, waren sie:

https://www.ebay.de/itm/Mansch…SwAtpgAdxU

@ Geragold
Prima, damit konnte zumindest schon mal die Frage,
wie sie in die Familie gekommen sind, geklärt werden ;-)
Den Wiederbeschaffungswert für die Versicherung könntest
Du ruhig etwas höher als die 260,- €, die Du dafür bezahlt
hast, angeben.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7537
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #9
Zur Zeit von Cartier Trinity (und danach) waren die voll uptodate.

Ich finde so was heute noch schick.
Moderator
Avatar
Beiträge: 30240
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #10
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24563
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #11
ich halte es dennoch für möglich, dass die Ober/Ansichtsseiten wirklich 3farbig sind
und das weißgold zusätzlich rhodiniert

sowas ähnliches habe ich selbst in nur 333 schon in wirklich 3farbig gesehn
da vermute ich das bei 750 erst recht
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16675
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #12
Zitat geschrieben von steinfroilein

Zur Zeit von Cartier Trinity (und danach) waren die voll uptodate.

Ich finde so was heute noch schick.
Deutlich älter
Moderator
Avatar
Beiträge: 30240
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #13
Zitat geschrieben von Tilo

ich halte es dennoch für möglich, dass die Ober/Ansichtsseiten wirklich 3farbig sind
und das weißgold zusätzlich rhodiniert

sowas ähnliches habe ich selbst in nur 333 schon in wirklich 3farbig gesehn
da vermute ich das bei 750 erst recht

OK ausschließen kann ich es nicht.
Geraldgold
 
Avatar
 

Geraldgold

 ·  #14
Vielen Dank für Eure Antworten. Mit den Informationen baut sich eine Beziehung zu den Schmuckstücken gleich viel besser auf. Und nun weiß ich sogar, wieviel es jemand Bestimmtem wert gewesen ist – war nicht meine Absicht, aber in der heutigen Zeit sollte man davon wohl auch nicht wirklich überrascht sein.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0