Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Hersteller und/oder Herstellerland eines Goldrings 583 bekannt?

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #1
Hallihallo, ich bin neu hier, habe aber schon einiges (durch Google gefunden) gelesen.

Ich habe einen Ring, der außen mit 583 und weiteren Zeichen gepunzt ist. Ich dachte erst, ich gucke nicht richtig, konnte dann aber durch Google in Erfahrung bringen, dass in Russland so gepunzt wird. Allerdings sind die anderen Punzen - bis auf "FP" kaum erkennbar, da sie durch das äußere Anbringen schon abgeschliffen sind.

Ich hänge mal einige Bilder mit dem Ring von vorn (könnten das Diamanten sein?) und den Punzen an.

Vielleicht könnt ihr aus Erfahrung sagen, was die Punzen darstellen und bedeuten sollen? Ich sehe da 2 x einen Kopf, der vom Vogel über einen Maulwurf bis zum Bären alles darstellen könnte ;-).

Vielen Dank im Voraus für eure Mühe.
Anhänge an diesem Beitrag
Hersteller und/oder Herstellerland eines Goldrings 583 bekannt?
Hersteller und/oder Herstellerland eines Goldrings 583 bekannt?
Hersteller und/oder Herstellerland eines Goldrings 583 bekannt?
Hersteller und/oder Herstellerland eines Goldrings 583 bekannt?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #2
Ich sehe gerade, das letzte Bild ist falsch rum - ich weiß leider nicht, wie man das löschen bzw. ersetzen kann. Deswegen stelle ich es noch mal richtig rumgedreht ein (allerdings steht dann das "FP" auf dem Kopf, aber das kann man ja lesen ;-) )
Anhänge an diesem Beitrag
Hersteller und/oder Herstellerland eines Goldrings 583 bekannt?
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 664
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #3
Danzig, Polen 1986-1996; Hersteller keine Ahnung, ob das Diamanten sind, kriegt man mit einem Tester bei einem Juwelier/Goldschmied/Goldankauf raus
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #4
Wow, das ging ja schnell! Danke schön :D :o - Aber was ist denn das nun für ein Kopf/Tier? :-/
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22956
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
das ist Peggy Bundy, schau nochmal hin!
also ich hab das gleich erkannt ;-)
Spaßbremsen würden behaupten, die Polen haben da zeitweise einen Ritterkopf gestempelt und das soll auch einer sein
https://www.goldwajr.eu/images/tabela_cech_polska.jpg
kann sich jeder seine Meinung bilden

ich denke bei der groben Ausführung und verschwenderischem Verbrauch nicht, daß das Diamanten sind
die einzige Testmöglichkeit für Laien ist aber mit Verkratzen von einem Stein verbunden, wenn nur Zirkonia (mit Korundschleifpapier oder Nagelfeile)
nicht gut, wenn der Ring noch getragen werden soll

also Diatester dranhalten lassen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 664
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #6
Die sechseckige Punze in der Mitte ist eine Zusatzpunze für Gold, wie auf der großen Punze; soll wohl ein behelmter Ritter oder was auch immer sein.
Hersteller war/ist "... P", wer auch immer das war/ist, es ist egal/nicht von Bedeutung.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 664
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #7
Zitat geschrieben von Tilo

das ist Peggy Bundy, schau nochmal hin!

da fehlt die runterhängende Kippe in der Schnute...
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #8
Zitat geschrieben von MaJa

Die sechseckige Punze in der Mitte ist eine Zusatzpunze für Gold, wie auf der großen Punze; soll wohl ein behelmter Ritter oder was auch immer sein.
Hersteller war/ist "... P", wer auch immer das war/ist, es ist egal/nicht von Bedeutung.


Hallo MaJa, dir auch noch mal danke für die Zusatzinformation :-)
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0