Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Was für Steine sind das?

 
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 22
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #1
Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, um was für Steine es sich hier handelt?
Anhänge an diesem Beitrag
Was für Steine sind das?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16084
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Moderator
Avatar
Beiträge: 28575
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7399
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #4
Tippe auf Carneol.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22907
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
Glamgirl:
laß dich nicht verunsichern:ist halt Chalzedon
ist er einfarbig gelblichrötlich, dann nennt man ihn Karneol (bei eher braun hilfsweise Sarder, aber selten)
ist er weiß gebändert, dann Achat

insofern hat Heinrich am meisten Recht mit seinem >und<
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3551
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #6
Die runde Verbindungsöse zwischen den Steinen ist offen und man sieht den eingehängten nächsten Ösendraht deutlich in der offenen Fuge. Bedeutet: Bei leichtem Zug kann die Kette schnell auseinandergehen.
Wenn die getragen werden soll, müsste die Öse ordentlich zugebogen und optimalerweise mit Schweißpunkten verschweißt werden - sofern man ideellen Wert darauf legt (Materialwert ist sehr gering). Denn die anderen Ösen dürften genauso aussehen. Nur so als Hinweis.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16084
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3551
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #8
Ja, ich wollte ja nur drauf hinweisen, daß die offene(n) Öse(n) schon ziemlich weit auf sind
- und die Kette bald reissen könnte bei Beanspruchung.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22907
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #9
da die Ösen so aufgezwickt sind, daß sie sich nur schlecht zulöten lassen, wäre die einfachste/günstigste Lösung, lauter stabilere ovale Ösen, die seitlich aufgesägt wurden, ohne löten einzusetzen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3551
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #10
Tilos Vorschlag würde die Kette zur weiteren Trageverwendung deutlich sicherer machen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15295
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #11
Ersatzweise aus rund mach oval. Eh alles ne Bastellösung.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1926
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #12
Ich kenne auch die Aussage: "Wolkige Farbverteilung" für Karneol, eher bänderartige Farbverteilung eher karneolfarbener Achat - Ähnliches für Chalzedon ...
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0