Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Nickel Gold und Co. bei altem Doublé Schmuck

 
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 92
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #1
Liebe Fachleute,
ich habe eine Nickelallergie und liebe alten Doublé Schmuck, besonders die sehr kleinen goldenen Ohrringe, die um die Jahrhundertwende u.a. von Kordes und Lichtenfels hergestellt wurden, mit der alten Klapp-Brisur , die vorne geschlossen wird.
Auf den Ohrringen steht meist Amerik. oder A Dbl.für Doublé.

1. Sind die gold aussehenden OhrbĂĽgel, wenn sie nicht gestempelt sind , nickelhaltig?
2. sind sie aus Doublé oder Gold? Oder aus welchem Material wurde das damals gefertigt?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3516
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #2
Zitat geschrieben von Sonnblick

2. sind sie aus Doublé oder Gold? Oder aus welchem Material wurde das damals gefertigt?


Na ja, Doublé ist kein "eigenes" Metall - sondern die
Bezeichnung fĂĽr ein unedles Metall, das mit einer
Beschichtung aus Gold versehen wurde.
Nicht galvanisch - oder sonstwie - vergoldet - sondern
mit einer dickeren Schicht Gold plattiert.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28599
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #3
Moderator
Avatar
Beiträge: 3385
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #4
Moderator
Avatar
Beiträge: 28599
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #5
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 92
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #6
Ja genau, ich meine das alte Doublé. Danke für die Einschätzung Herr Butschal.
Wann wurde denn Nickelweissgold erfunden?
Moderator
Avatar
Beiträge: 28599
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 92
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #8
Noch eine Frage, manchmal sagen die Verkäufer, daß die Bügel aus Gold sind (333 oder mehr)
MuĂź das dann nicht gepunzt sein? Oder galt das damals nicht.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16142
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
Wenn bei Doublégestempeltem Schmuck ohne Anfeilen (also abfeilen der Goldschicht) geprüft wird, dann kann das durchaus ein meßbares Goldergebnis geben.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22956
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
man muĂź Gold und andere Edelmetalle nicht punzen
das war damals so und heute auch noch

tatsächlich gibt es Doubleohrschmuck verschiedenen Alters, wo die Bügel aus Gold sind
welcher Feingehalt und wie ĂĽblich das zu den verschiedenen zeiten war, weiĂź ich nicht.
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 92
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #11
Danke fĂĽr die hilfreichen Antworten.
Noch ein kleines Problem.
Ich habe ein Pärchen, das etwas verbogen ist und sich deshalb partout nicht mehr öffnen lässt. Der Bogen der eigentlich rund sein sollte ist nach unten gedrückt.
(wiegesagt die Klappbrisur ,die sich vorne verschliessen läßt)
Was kann ich tun? Schmuckzangen fĂĽr den Hausgebrauch habe ich.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28599
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15320
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #13
Am besten geht sowas mit einer Schienenzange, die du aber nicht haben dĂĽrftest.
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 92
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #14
Der rechte Geselle ist das Problem.
Anhänge an diesem Beitrag
Nickel Gold und Co. bei altem Doublé Schmuck
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22956
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #15
ich meine, der rechte müßte doch trotzdem zu öffnen sein, auch wenn die Form des Bügels semioptimal ist
wenn nicht:
wenn es nicht völlig absurd wäre in Funktion und Aufwand (Steine hitzeempfindlich), würde ich vermuten, daß er irgendwie befestigt ist

der linke dagegen scheint mir fast etwas zu leichtgängig
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate fĂĽr Mehrfachzitierung:   0