Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ausklappbare Brille aus Silber (?)

 
  • 1
  • 2
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #1
Hallo zusammen,

Ich habe von meiner Großmutter diese Brille (?) bekommen und würde mich freuen, wenn Sie mir helfen könnten, den Verkaufspreis zu schätzen.

Sie lässt sich über den kleinen Druckknopf am Stiel ausklappen und hat noch eine Ledertasche, die über ein Band befestigt ist.

Die Brille selbst wiegt 35g und misst 12 x 4,5 cm.

Außer der Zahl 925 am Nasenteil sind keine Stempel zu sehen. Ich hoffe Sie können mir trotzdem ein paar Infos zu dem Stück geben.

Viele Dank im Voraus und beste Grüße!
Anhänge an diesem Beitrag
Ausklappbare Brille aus Silber (?)
Ausklappbare Brille aus Silber (?)
Ausklappbare Brille aus Silber (?)
Ausklappbare Brille aus Silber (?)
Ausklappbare Brille aus Silber (?)
Ausklappbare Brille aus Silber (?)
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 28571
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #3
Aha, vielen Dank!

Kann dann trotz der fehlenden Silberpunzen gesagt werden, dass es aus 925er Silber ist?
Moderator
Avatar
Beiträge: 3355
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #4
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #5
Ah, ich dachte damüsste eventuell noch ein Zeichen hinzu
Moderator
Avatar
Beiträge: 3355
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3478
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #7
Na ja, laut Stempelgesetz müßte bei "Gerät" - iss ja
kein Schmuck - schon der Halbmond und die Reichs-
krone dazu. Wird aber trotzdem 925er Silber sein.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16057
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #8
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Na ja, laut Stempelgesetz müßte bei "Gerät" - iss ja
kein Schmuck - schon der Halbmond und die Reichs-
krone dazu. Wird aber trotzdem 925er Silber sein.

nur bei Fertigung in Deutschland. Wie es beim Export nach Deutschland aussieht, könnt ich grad ned ausm Ärmel schütteln.
Moderator
Avatar
Beiträge: 3355
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #9
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15281
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #10
Also wenn eine Gürtelschnalle KEIN Gerät ist (laut mehrheitlicher Abstimmung hier mal), dann ist das Lorgnon auch keins.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3478
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #11
Also, ne Gürtelschnalle rafft Stoffmengen zusammen
und wäre demzufolge eine Schwester (im Geiste) der
Fibel unn ne Fibel iss ne Schmuckspange.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 784
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #12
Meine Silber Lorgnette hat auch nur den 925er Stempel. Nix Halbmond, nix Krone.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16057
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #13
Vielleicht zählte zu Zeiten der Erstellung des Stempelgesetzes als Gerät nur tatsächliches Gerät wie Teller, Becher, Pokale, Besteck etc. und in der Erweiterung auch Uhren. Und man hatte Gürtelschnallen und Brillen noch gar nicht auf dem Schirm. Den Fingerhut, den ich gebaut habe, habe ich auch mit Krone und Halbmond gestempelt. Falsch isses ja, denke ich, trotzdem ned.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15281
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
Den Fingerhut kannst du ja als Mäusetrinkbecher deklarieren.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16057
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #15
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0