Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Kette in 925 Silber anfertigen lassen? Wo?

 
  • 1
  • 2
1234
 
Avatar
 

1234

 ·  #1
Hallo!

ich bin auf der Suche nach einer ganz bestimmten Art von Kette. Ich suche eine Plattenkette/Bohnenkette Kombination. Ich weiß das in diversen Internetshops welche angeboten werden, jedoch haben die immer 3 Bohnenelemente zwischen den Platten und nicht 2 wie ich das gerne hätte. Außerdem war ich auch in einem Juwelier welcher 400€ dafür verlangte eine solche Kette in halbmassiv und 925 silber anzufertigen. Dieser Juwelier schien mir dann jedoch doch zu unseriös. Weiß also jemand wo ich mich melden kann um eine solch spezielle kette anfertigen zu lassen?

gruß
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16142
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Wie sind denn die Maße der gewünschten Kette und welches Budget steht zur Verfügung?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22956
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
klingt so, als ob man sinnvollerweise eine etwas längere Standardkette beschafft und die ungewollten Bohnen nebst Verbindungsöse rausnimmt und je wieder verlötet
eine Herstellung von Grund auf ist nur in den Industriefirmen sinnvoll, die die entsprechenden Stanzen haben
in handarbeit in 585 evtl. noch denkbar, aber in Silber aus meiner Sicht wirtschaftlich abwegig, da es die genante Möglichkeit der Anpassung einer normalen gibt

es sei denn, Geld spielt so richtig gar keine Rolle
aber dann reichen natürlich keine 400,-
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Zitat geschrieben von tatze-1

Wie sind denn die Maße der gewünschten Kette und welches Budget steht zur Verfügung?



12mm breit und 70cm lang
am besten halbmassiv also das die bohnenelemente hohl sind.
mein budget sind ca 400€
falls du konkrete bilder brauchst sag mir bescheid.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22956
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
ich denke, daß du damit so ziemlich genau das Preisniveau einer serienmäßigen Plattenbohnenkette dieser Breite anpeilst

du willst aber eine Sonderanfertigung

bei 70cm fällt leider meine zuvor genannte Möglichkeit, eine längere zu kaufen und die überzähligen Bohnen rauszunehmen, weg, weil es wohl eh kaum längere als 70cm geben wird
da bleibt also nur noch, aus einer 70er die Bohnen rauszunehmen und 2 oder 3 glatte platten nachzubauen und entsprechend nach etlichen Lötungen auf Endlänge zu kommen

und das alles zu einem Preis, der bei der Wunschdimension schon beim Verkauf der unveränderten 70er Kette fällig war........
1234
 
Avatar
 

1234

 ·  #6
Zitat geschrieben von Tilo

ich denke, daß du damit so ziemlich genau das Preisniveau einer serienmäßigen Plattenbohnenkette dieser Breite anpeilst

du willst aber eine Sonderanfertigung

bei 70cm fällt leider meine zuvor genannte Möglichkeit, eine längere zu kaufen und die überzähligen Bohnen rauszunehmen, weg, weil es wohl eh kaum längere als 70cm geben wird
da bleibt also nur noch, aus einer 70er die Bohnen rauszunehmen und 2 oder 3 glatte platten nachzubauen und entsprechend nach etlichen Lötungen auf Endlänge zu kommen

und das alles zu einem Preis, der bei der Wunschdimension schon beim Verkauf der unveränderten 70er Kette fällig war........




was würde denn sowas kosten die dennoch anfertigen zu lassen?

könnte man die in edelstahl anfertigen lassen, oder ist das material dafür zu hart?

Eine Plattenkette zu kaufen bei welcher man die überflüssigen bohnenelemente rausnimmt scheint mir logisch, dennoch gestaltet sich die suche nach einer geeigneten kette mit der passenden länge/breit schwierig.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28599
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
Stahl Einzelanfertigung scheidet aus. Material und Werkzeug des Goldschmiedes sind dafür nicht geeignet. Nach der Rechnung von Tilo müsste man eineinhalb Ketten kaufen und dann umbauen also mindestens den Preis von zwei Ketten. Wenn eine schon 400 Euro kostet, dann also mindestens 800 Euro.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16142
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #8
Wenn das nicht immer so fette Ketten sein müßten, dann könnte ich mit einer Bohnenketten-Gußform dienen, denn ich hatte mal den Auftrag für eine goldene Bohnenkette. Dafür hatte mir der Kunde seine silberne zur Verfügung gestellt. Ist halt normal kleines Format, das hier nicht gewünscht ist. Du kannst natürlich zusehen, daß du ein passendes Armband findest, von dem man ein paar Bohnen abformen kann, dann könnte man das gießen lassen für die passende Länge. Allerdings haste dann, was gar ned so schlecht ist, vollmassive Teile. Kostet halt entsprechend, weil sich die Versäuberung der Gußteile auch nicht in 5 Minuten erledigt.
1234
 
Avatar
 

1234

 ·  #9
Zitat geschrieben von tatze-1

Wenn das nicht immer so fette Ketten sein müßten, dann könnte ich mit einer Bohnenketten-Gußform dienen, denn ich hatte mal den Auftrag für eine goldene Bohnenkette. Dafür hatte mir der Kunde seine silberne zur Verfügung gestellt. Ist halt normal kleines Format, das hier nicht gewünscht ist. Du kannst natürlich zusehen, daß du ein passendes Armband findest, von dem man ein paar Bohnen abformen kann, dann könnte man das gießen lassen für die passende Länge. Allerdings haste dann, was gar ned so schlecht ist, vollmassive Teile. Kostet halt entsprechend, weil sich die Versäuberung der Gußteile auch nicht in 5 Minuten erledigt.




wie breit ist denn die bohnengussform die du da hast? und was würde dann eine komplette kette kosten wenn die dann komplett massiv ist?

und eine plattengussform anzufertigen wäre wohl kein problem? wenn du die bohnengussform noch da hast?

Ich habe selber eine 15mm breite und 60cm lange massive panzerkette aus 925 silber da, kann ich die irgendwie zum einschmelzen geben? damit würden doch auch die materialkosten niedriger sein weil der schmied dann weniger silber einkaufen müsste oder nicht?

schade das edelstahl wegfällt, der läuft nicht und an und rosten tut er auch nicht :(
1234
 
Avatar
 

1234

 ·  #10
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Stahl Einzelanfertigung scheidet aus. Material und Werkzeug des Goldschmiedes sind dafür nicht geeignet. Nach der Rechnung von Tilo müsste man eineinhalb Ketten kaufen und dann umbauen also mindestens den Preis von zwei Ketten. Wenn eine schon 400 Euro kostet, dann also mindestens 800 Euro.



ich denke 2 ketten zu kaufen kommt nicht in frage…
was ist für einen schmied so schwierig edelstahl zu verarbeiten? ist das so aufwändig?
wenn ihr noch andere ideen habt schreibt gerne.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22956
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #11
Heinrich: eigentlich müßte es reichen, maximal 3 Plättchen anzufertigen statt eine zusätzliche Kette zu kaufen
und wenn zusätzliche kette, dann halt 2 x 50er oder 60er und nicht 2x 70er


Problem ist: ich finde bei meinen Lieferanten keine verwendbare Kette als Basis
(habe seltenst Bedarf an so breiten ketten und dementsprechend wenig Lieferanten)

und selbst als Endverbraucher gegooglt nur schmalere (10) und breitere(16)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16142
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #12
Zitat geschrieben von Guestuser

wie breit ist denn die bohnengussform die du da hast? und was würde dann eine komplette kette kosten wenn die dann komplett massiv ist?

die Gußform mußte ich machen, weil es diese furchtbaren Bohnenketten Gott sei Dank nicht mehr in Gold gibt. Weiß gar nicht, was an dem Muster so toll sein soll. Die Kette war, glaube ich 6mm? breit. In Silber gibt es diese Ketten in der Breite, die du möchtest, noch zu kaufen.

Zitat
und eine plattengussform anzufertigen wäre wohl kein problem? wenn du die bohnengussform noch da hast?

warum sollte man für Blechstreifen ne Gußform machen. Unnötige Arbeit sowas.

Zitat
Ich habe selber eine 15mm breite und 60cm lange massive panzerkette aus 925 silber da, kann ich die irgendwie zum einschmelzen geben? damit würden doch auch die materialkosten niedriger sein weil der schmied dann weniger silber einkaufen müsste oder nicht?

Die Arbeitszeit ist der Kostenfaktor bei einer Anfertigung in Silber. Das Material ist nicht wirklich ausschlaggebend. Und damit sind wir wieder bei dem Punkt, wo ich dringend empfehlen würde, das Angebot deines Juweliers anzunehmen. Denn zu dem Preis kriegst du die ganze Sache nur noch von einem Hobbyisten gemacht, von den Kollegen hier incl. mir nicht. Oder laß dir das Ding bei deinem nächsten Türkeiurlaub bauen. Die arbeiten da solche fetten Sachen angeblich billiger.

Zitat
schade das edelstahl wegfällt, der läuft nicht und an und rosten tut er auch nicht :(

Goldschmied ist halt kein Eisen- oder Stahlschmied. Unterschiedliche Materialien mit einer Bearbeitung, die unterschiedlicher nicht sein könnte.
Moderator
Avatar
Beiträge: 3385
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #13
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16142
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #14
Schiffsanker ist auch eine Bezeichnung. Kaffeebohnenkette heißt sie bei Fischer
1234
 
Avatar
 

1234

 ·  #15
Zitat geschrieben von tatze-1

Zitat geschrieben von Guestuser

wie breit ist denn die bohnengussform die du da hast? und was würde dann eine komplette kette kosten wenn die dann komplett massiv ist?

die Gußform mußte ich machen, weil es diese furchtbaren Bohnenketten Gott sei Dank nicht mehr in Gold gibt. Weiß gar nicht, was an dem Muster so toll sein soll. Die Kette war, glaube ich 6mm? breit. In Silber gibt es diese Ketten in der Breite, die du möchtest, noch zu kaufen.

Zitat
und eine plattengussform anzufertigen wäre wohl kein problem? wenn du die bohnengussform noch da hast?

warum sollte man für Blechstreifen ne Gußform machen. Unnötige Arbeit sowas.

Zitat
Ich habe selber eine 15mm breite und 60cm lange massive panzerkette aus 925 silber da, kann ich die irgendwie zum einschmelzen geben? damit würden doch auch die materialkosten niedriger sein weil der schmied dann weniger silber einkaufen müsste oder nicht?

Die Arbeitszeit ist der Kostenfaktor bei einer Anfertigung in Silber. Das Material ist nicht wirklich ausschlaggebend. Und damit sind wir wieder bei dem Punkt, wo ich dringend empfehlen würde, das Angebot deines Juweliers anzunehmen. Denn zu dem Preis kriegst du die ganze Sache nur noch von einem Hobbyisten gemacht, von den Kollegen hier incl. mir nicht. Oder laß dir das Ding bei deinem nächsten Türkeiurlaub bauen. Die arbeiten da solche fetten Sachen angeblich billiger.

Zitat
schade das edelstahl wegfällt, der läuft nicht und an und rosten tut er auch nicht :(

Goldschmied ist halt kein Eisen- oder Stahlschmied. Unterschiedliche Materialien mit einer Bearbeitung, die unterschiedlicher nicht sein könnte.




könnte man nicht eine Bohnenkette 12mm breit und 60cm lang kaufen, dazu ein Armband wo die platte dran ist die man in der Kette haben möchte wo dann der juwelier die bohnen aus der bohnenkette nehmen kann und anhand der platte von dem armband neue platten anfertigen und das dann zusammenfügen zu der gewünschten kette?
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0