Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ring meiner Oma

 
Karo
 
Avatar
 

Karo

 ·  #1
Hat mich jemand sagen ob der Echt ist ? [
Anhänge an diesem Beitrag
Ring meiner Oma
Ring meiner Oma
Ring meiner Oma
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15098
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #2
Ja.
Im Fachgeschäft kann ein Test gemacht werden.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15853
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #3
Wenn man was auf den Bildern erkennen könnte. Interessant, was die Leute unter weißem Kopierpapier als Unterlage verstehen: Holztische, Tischdecken, Spitzendeckchen, Ledersofa, Jeans, Pullis, Schals, gestylte bunte Fingernägel...
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3486
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #4
Und die Chancen etwas zu erkennen steigen beträchtlich, wenn man vor dem Fotografieren den Schmuck und besonders den Stein mal in warmes Spüliwasser einlegt und alles, auch seitlich und von hinten gut mit ner Zahnbürste schrubbt, abspült, (ggf. nachschrubben wenn ein Belag nicht weggegangen ist) und gut trocknet. Merci.
Karo
 
Avatar
 

Karo

 ·  #5
Ich hoffe Ihr könnt mir meine Fupas nochmal verzeihen und führt mein Verhalten, lediglich auf mein Jugentliches Alter Zurück.

Ich gelobe Besserung und versuche es gleich nocheinmal.

In meiner Familie kursieren einige Geschichten darüber wie meine Oma in Besitz dieses Ringes gekommen, da er den Eindruck eines Verlobungsringes macht, aber nicht ihr Verlobungsring von meinem Opa ist.

Der Punzen ist auch nach ausgiebigem Baden kaum erkennbar, die römische Zahl daneben ist eine 8 in Dezimalzahlen.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Goldreinheit auch in römischen Zahlen ausgezeichnet wird. Ich habe mir das so erklärt, dass es sich möglicherweise um 8k also 333 Gold handeln könnte.

Beim Stein weiß ich garnicht und muss gestehen einen echten Diamanten erst einmal gesehen zu haben. Für einen Diamanten scheint er mir auch sehr groß, somit teuer, für ein Ring ohne Anlass.
Bei näherer Betrachtung des Steines ist mir ausgefallen, dass er das Licht in bunte, kleine, Glitzernde Fassetten bricht. Ich bin mir allerdings nicht ob eine Zirkonie nicht das gleiche tun würde.

Ich würde mich über alle Kommentare freuen die mir weiterhelfen

Dankeschön Karo
Anhänge an diesem Beitrag
Ring meiner Oma
Ring meiner Oma
Ring meiner Oma
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22644
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
ein Diamant ist das ganz scher nicht
aber was stattdessen, kann ich anhand der Fotos nicht erkennen
auch nicht, ob der Ring nur goldbeschichtet ist oder massiv Gold
die Verarbeitung ist nicht eindeutig gut oder schlecht
es sind keine oberflächlchen farbveränderungen zu sehn, die für angehende Beschichtung sprechen
der Stempel ist aber nicht als Goldstempel zu identifizieren
da bleibt wohl nur Test in einem geschäft vor Ort
bzgl. Stein mag es interessant sein, was er ist, aber wertmäßig ist es egal, denn Dia ist es nicht
Moderator
Avatar
Beiträge: 28430
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0