Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Was ist diese Raymond Weil Ihr wert?

 
joebra011
 
Avatar
 

joebra011

 ·  #1
Heyy ich habe eine Uhr geerbt. Was ist die wert?
Marke: Raymond Weil
Mit Brillianten bestückt
Genfer Uhrwerk
Krokodillederband
Anhänge an diesem Beitrag
Was ist diese Raymond Weil Ihr wert?
Was ist diese Raymond Weil Ihr wert?
Was ist diese Raymond Weil Ihr wert?
Was ist diese Raymond Weil Ihr wert?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 28436
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Neuling
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 07 / 2020
 ·  #3
Ok danke für deine Antwort. Das ist aber komisch. Die normale Fassung kostet bereits über 1500,- und die hat auch keine Brillianten in der Verarbeitung, geschweigedenn Krokodilleder. Ich glaube da hast du dich vertan.
Anhänge an diesem Beitrag
Was ist diese Raymond Weil Ihr wert?
Moderator
Avatar
Beiträge: 28436
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #4
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3420
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #5
Na ja, und es gibt auch noch den Unterschied, daß die
Beispieluhr nicht nur nagelneu ist, sondern auch noch
ein Stahl/Gold Armband hat und nicht nur ein abgetragenes
Kroko-Armband, welches man für 20,- € neu kaufen kann.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15861
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3420
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #7
Also, goldgefasst sind die "Was-auch-immer-Steine" jedenfalls nicht.
Die Vergoldung um die Aufzugs-Krone herum ist so runtergenudelt,
daß ich an "echt" nur schwer glauben kann.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3420
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #8
Moderator
Avatar
Beiträge: 28436
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
Zitat geschrieben von pontikaki2310

...und das Zifferblatt von ner echten Parsifal sieht schon
anders aus:
Das Foto vom OP ist verwackelt, im Dunkeln und mit Blitz gemacht. Das verfälscht ein wenig. Die Zeiger sind schmaler und der Ring um die Tagesanzeige wirkt weniger breit. Kann natürlich auch eine Fälschung sein, wird ja auch in jeder Preislage kopiert und nicht nur die teuren Uhren.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22657
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
beide deiner Punkte habe ich auch gesehn
ob das im Laufe der jahre geändert wurde oder für Fake spricht?
und: ich finde im Netz keine einzige Parsival mit 5 Diamanten/Segment, sondern immer nur 4

falls es original nie mit 5gab, könnten es dennoch nachträglich eingelassene sein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3420
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #11
Geben tut's die "5er" scheinbar schon:
https://www.ebay.com/p/1800545904
Was noch auffällt ist, daß die Uhrenrückseiten
stets mit nem großen "RW" versehen sind und
die Schließen am Lederband mit nem hochwertigen
Klappmechanismus geliefert werden:
https://www.catawiki.de/l/9356…s-topmodel
Moderator
Avatar
Beiträge: 28436
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
Moderator
Avatar
Beiträge: 28436
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #13
Hier habe ich eine gefunden bei der wie die Uhr vom OP, alles auf der Rückseite gelasert ist, ein typisches Merkmal für Fälschungen:
https://www.ebay.de/itm/Raymon…7675.l2557 und hier eine mit geprägtem Rückdeckel, was deutlich höhere Werkzeugkosten verursacht. https://www.ebay.de/itm/Raymon…7675.l2557 Die letzte ist auch bei knapp unter 300 Euro gelandet.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0