Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Wertschätzung Saphir Ohrringe

 
Sonne2020
 
Avatar
 

Sonne2020

 ·  #1
Hallo,

ich habe ein paar Saphir Ohrringe.
Sie sind aus 750 Gold. Brillanten ca 4,5 mm die Saphire 8mm x 7 mm.
Die Saphire sind in den 90igern in Sri Lanka gekauft worden. Ein Saphir hat einen sichtbaren Einschluss.
Die Ohrringe selbst wurden ursprünglich angefertigt.

Was wären die Ohrringe bei einem
Verkauf wert?

Vielen Dank.
Sonne
Anhänge an diesem Beitrag
Wertschätzung Saphir Ohrringe
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 99
Dabei seit: 03 / 2020
 ·  #2
Schönheit pur,

mach doch hier eine Auktion und beginne mit 600€.
Sonne2020
 
Avatar
 

Sonne2020

 ·  #3
Ok, verstehe.

Ich nehme an, dass sich ein Schmuckgutachter die Ohrringe ansehen und einschätzen muss?!

Vielleicht kann mir jemand helfen und schreiben, wo man so ein Gutachten bekommt?
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2020
 ·  #4
Ein 2. Hallo in die Runde,

lesen hilft weiter: so habe ich mich ordnungsgemäß hier angemeldet und möchte meine Frage gern nochmal in die Runde stellen.

Mich würde der Wert der Ohrringe interessieren. Die Brillanten sind ungefähr 4,5 mm groß/klein und die Saphire 8mm x 7 mm.

Die Saphire sind ursprünglich aus Sri Lanka. Die Ohrringe selbst eine Anfertigung eines Goldschmiedes in den 90igern.

Wo könnte ich denn eine Expertise erhalten?

Sonnige Grüße von
Sonne2020
Anhänge an diesem Beitrag
Wertschätzung Saphir Ohrringe
Wertschätzung Saphir Ohrringe
Wertschätzung Saphir Ohrringe
Wertschätzung Saphir Ohrringe
Moderator
Avatar
Beiträge: 28198
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14890
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #6
Bildschön und zeitlos
Moderator
Avatar
Beiträge: 28198
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3260
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #8
Mal wieder ne grundsolide Goldschmiedearbeit mit
schönen Materialstärken und ungewöhnlicher,
facettenreicher Schliff bei den Saphiren - oder täuschen
meine Augen?
Allerdings seh ich grad, daß der Goldschmied doch
evtl. ne kleine "Bangbücks" war und sich nich getraut
hat die mittlere Öse zuzulöten...?
Moderator
Avatar
Beiträge: 28198
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15626
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #10
Macht man aber doch normal der Vollständigkeit halber.

Also ich würde die Ohrringe nicht verkaufen, sondern selber tragen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22282
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #11
evtl. ist ein Schweißpunkt druaf?
löten wäre vor dem Fassen nichtmal ansatzweise riskant für die Steine gewesen (halt lästig beim Fassen)
aber auch nach dem Fassen hätte ich kein Problem mit dem Löten (propan oder wasserstoff mit O2 macht kleine energiereiche Flamme)
aber letztlich sind sie so stark, daß sie lange halten, wenn sie nicht täglich getragen werden
ich habe aber Kunden, die ihre Lieblings-Ohrringe rund um die Uhr tragen, und die schaffen es in endlicher Zeit, sogar solch starke Ösen durchzuwetzen
also so richtig, daß sie trotz zulöten irgendwann einfach durchfallen
Moderator
Avatar
Beiträge: 28198
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14890
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #13
Ist ja nur be 1 Ohrring, ich denke, das Lot ist angebappt aber nicht durch geflossen.
Als Goldschmied kann man stolz drauf sein, wenn die Ohrringe so geliebt werden, dass die Öasen durch scheuern.
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2020
 ·  #14
Oh wow....es ist richtig interessant zu lesen, vielen Dank.

Ja daran die Ohrringe zu behalten habe ich auch schon gedacht. Ich trage sie nicht so häufig.....für den Alltag finde ich sie nicht so geeignet.

Diese fehlende Lötstelle: bekommt das jeder gute Goldschmied hin? Scheint kompliziert zu sein? Ich möchte ja nicht, dass etwas „kaputtrepariert“ wird.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15626
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #15
Es gibt Schmuck, den man nicht tagtäglich tragen muß. Immerhin gibts doch zwischendurch auch mal besondere Ereignisse, wo man auch mal besonderen Schmuck tragen kann.

Ich meine auf der Öse einen kleinen Lotbobbel zu sehen, der nicht durchgeflossen ist. Da mußt man nix nachträglich machen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0