Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Uhrenkonvolut könnt ihr was erkennen ?

 
  • 1
  • 2
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 71
Dabei seit: 01 / 2020
 ·  #1
Hi,
Ich habe dieses Konvolut von jemandem gekauft, der "von dem Zeugs keine Ahnung hat".
Ich habe dafür eine recht stattliche Summe bezahlt und warte nun gespannt auf das Eintreffen des Paketes.
Das sind die Fotos aus dem Angebot und diese Marken sollen wohl dabei sein:
Junghans BWC Alpina Citizen Kienzle Meister Anker Zenit


Könnt ihr Uhren erkennen die "wertvoll" sind oder könnt ihr überhaupt irgendetwas erkennen ?

Danke im Vorraus
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 27970
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22078
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
super, dann können wir uns auf etwa 70 neue Uhrenthreads freuen?
hab zwar die Bilder hier nicht gesehn, aber bei ebay kann man sie ja noch sehen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22078
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
ach so
ich kenne mich mit Uhren auch nicht aus
aber wenigstens ein wenig mit ebay
wenn da jemand seit vielen Monaten ein Uhrmachererbe verscheuert und dabei etliche Uhren mit 3stelligem Erlös dabeihatte, dann wäre es aus meiner Sicht naheliegend, aus dem nach Recherche vermutlich unverkäuflichen Rest ein Konvolut zu machen und zu hoffen, daß da jemand drauf reinfällt, dem nicht auffällt, daß das an den Bewertungen ersichtlich der trostlose Rest ist, aus dem die Leckerlis längst rausfischt und einzeln verkauft wurden

vielleicht ist es hier ganz anders und der Verkäufer hatte einfach nur keine Lust mehr auf Fotos usw. und Kommunikation für überwiegend einstellige Verkaufserlöse und ging das Risiko ein, dabei aus Versehen tolle Objekte zu billig wegzugeben, aber ich kanns mir beim besten Willen nicht vorstellen
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 71
Dabei seit: 01 / 2020
 ·  #5
Ich habe bei den verkauften Artikeln des Verkäufers nachgesehen und er hat hauptsächlich Pendeluhren im Angebot gehabt. Ausschließlich 2 Arbanduhren hat er verkauft.

Wenn ihr Interesse habt, melde ich mich gerne wegen der ein oder anderen Uhr, wenn das Paket eingetroffen ist.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 36
Dabei seit: 06 / 2019
 ·  #6
in der Regel werden, gerade die Uhrenkonvolute, von allen Profis/Sammlern genauestens begutachtet. Meist schüttelt man nur noch den Kopf, welch aberwitzige Preise erzielt werden. Gerade die Nichtprofis lassen sich hinreissen...Auktionsfieber eben.
Dasselbe bei den Schmuckkonvoluten, ein Teil Autobahngold dezent dazwischen geschoben und die Gebote auf den Schrott explodieren. Einem Kenner passiert das nicht.

Wenn es sich bei der aufgeführten Zenit um eine Zenith handelt, könnte die interessant sein.

Schnäppchen macht man i.d.R. nur noch, wenn kein internationaler Versand und kein Paypal angeboten werden.
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 294
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #7
Hallo Aquamarina,
Zitat: Schnäppchen macht man i.d.R. nur noch, wenn kein internationaler Versand und kein Paypal angeboten werden.
internationaler Versand kann ich verstehen, was ist aber das Problem bei paypal?
Hab ich schon wieder irgendeinen blöden Trick verpasst? Bitte um aufklärung eines internettricksnichtkenners.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3116
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #8
Zitat geschrieben von Aquamarina

Schnäppchen macht man i.d.R. nur noch, wenn kein internationaler Versand und kein Paypal angeboten werden.


Huch :o - kannst Du mir das bitte erklären? Danke :*

Edit: der Steinfrosch war schneller - aber wir wundern
uns über das Gleiche;-)
Moderator
Avatar
Beiträge: 27970
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
Ich habe mal Ersatztassen für unser Service gesucht. Da gab es tatsächlich Anbieter die zwar versenden wollten aber keine Paypalzahlung sondern nur Vorabüberweisung anboten und Ihren Namen und Adresse auch dem Käufer verheimlichten.
Da bleiben die Gebote vermutlich niedrig. Vielleicht war das so gemeint.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 36
Dabei seit: 06 / 2019
 ·  #10
oh, entschuldigt bitte.

Wenn ein Verkäufer kein Paypal, d.h. keinen Käuferschutz anbietet, riskiert man, sein Geld zu verlieren.

Wenn man per Vorkasse mit Überweisung bezahlt, geht man ein Risiko ein, das schlägt sich im Preis nieder...je geringer das Risiko für mich um so höher kann ich mit meinem Gebot gehen.
Die meisten Verkäufer sind keine Betrüger aber es gibt leider rabenschwarze Schafe.
Hatte mal mindestens 10 Artikel von einem Ebayhändler ersteigert ( ist schon ewig her, er hatte hunderte Auktionen laufen), per Überweisung bezahlt und nichts kam an....sein Profil aufgerufen und da waren schon an die 50 Leidensgenossen, die ihn negativ bewertet hatten, da keine Ware ankam.

Ich habe bei der Polizei eine Anzeige gemacht und nach ein paar Monaten bekam ich einen Brief, das besagter Herr sich mit dem Betrug seine Auswanderung nach Peru finanziert hat und für die deutsche Justiz unerreichbar ist. Der angezeigte Schaden betrug um die 40.000 Euro, wie ich in einer Betroffenen Gruppe dann erfahren durfte.
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 71
Dabei seit: 01 / 2020
 ·  #11
Cool hier so manches über Ebay zu erfahren.
Der Verkäufer bot tatsächlich kein paypal und keinen internationalen Versand an.
Wie gesagt, wenn Interesse besteht halte ich euch auf dem Laufenden, ob ich auf die Nase gefallen bin oder nicht.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3116
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #12
Also, "auf der Brennsuppen dahergeschwommn";-)
sind wir auch nicht - das mit Käuferschutz/paypal
iss schon klar.
Aber du sprachst von Schnäppchen machen können
und deine persönliche Erfahrung hört sich für mich
nich danach an.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3116
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #13
Zitat geschrieben von nick541

Wie gesagt, wenn Interesse besteht halte ich euch auf dem Laufenden, ob ich auf die Nase gefallen bin oder nicht.


Bin schon gespannt.......
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 71
Dabei seit: 01 / 2020
 ·  #14
Der Verkäufer erklärte mir folgendes:
"Hallo
Gerne gebe ich Antwort
Mein Vater war Uhrmacher Meister bei Junghans
Vielleicht kennen Sie die Firma
Da mein Vater Uhren und alles von Junghans sammelte
und lange nach der Rente für die halbe Stadt Uhren
Reparierte hat sich in den Jahren sehr sehr viel
angesammelt
Er hatte ungefähr ca 20 Magnetpendel Uhren die
Ich zum Teil über eBay oder direkt an das Uhren
Museum verkauft habe
Von den Armbanduhren und anderen Uhren will
ich noch gar nichts reden sonst werde ich nicht
mehr fertig
Ich selber bin kein Uhrmacher sondern im Polizei
Dienst
Ich persönlich hasse Uhren trage auch keine weil
ich über Jahre nichts anderes gehört habe wie
Uhren Uhren Uhren
Ich hoffe das ich ihnen ein bisschen weiter helfen
konnte
Mit freundlichen Grüßen"

Was meint ihr ?
Moderator
Avatar
Beiträge: 27970
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #15
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0