Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Geerbtes Schmuckstück

 
Miranda1994
 
Avatar
 

Miranda1994

 ·  #1
Hallo Zusammen,

ich erbte vor einiger Zeit ein altes Schmuckstück von meiner Oma. Leider weiß ich so gar nicht um welche Steine sich hierbei handelt. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus.

Ich danke im Voraus
Beste Grüße
Miranda
Anhänge an diesem Beitrag
Geerbtes Schmuckstück
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15890
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #2
Glas vielleicht?
Moderator
Avatar
Beiträge: 29370
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2006
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #4
Sieht mir aus wie eine filigrane Arbeit aus Kupfer oder Rotbronze mit Messingapplikationen besetzt mit farbkräftigen Glassteinen. Schon mal wegen der herrlichen Patina und schönen Arbeit auf seine Art ein sehr schönes Schmuckstück.

Nicht der Materialwert sondern die Machart zählt hier.

Das Material ist aber schon auf seine Art nachhaltig, wenn man die gesättigte Latina akzeptiert und idealer Weise auch mag.

Ist das eine Brosche?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2006
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #5
Mit "Latina" meine ich natürlich Patina: :-)
Miranda1994
 
Avatar
 

Miranda1994

 ·  #6
Vielen Dank für die Antwort 🙏,

tatsächlich wurde es als Brosche getragen. Meine Schwester besitzt das Gegenstück, eine Armbandkette, die ähnlich ausgearbeitet wurde.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15890
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Und das gibt kein grünes Handgelenk?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3730
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #8
Ein Stein fehlt...
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2006
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #9
... das hatte ich auch gesehen, wird glaube ich nicht so einfach was wirklich Passendes zu finden.

Vielleicht sollte man auch alle Zargen ein bisschen Richtung Stein drücken, falls deren Messing das überhaupt zulässt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15890
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #10
Zitat geschrieben von stoanarrischer uhu

Ein Stein fehlt...
uhu

und auch eine ganze Rosette, links unten.
Miranda1994
 
Avatar
 

Miranda1994

 ·  #11
Tatsächlich habe ich gestern lange geforscht und sehe da, es handelt sich um ein Anhänger, der ein wesentlicher Bestandteil der Bosnischen Tracht war. Der Name des Anhängers: Bosnian Tepelik.
Die Armkette, war auch ein wesentlicher Bestandteil der Tracht und wurde aus Silber gefertigt.
Ich schätze dass diese Schmuckstücke sehr alt sind 🤷‍♀️
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15890
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #12
Ja, sie sehen auch alt aus.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2006
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #13
Zitat geschrieben von Silberfrau

Zitat geschrieben von stoanarrischer uhu

Ein Stein fehlt...
uhu

und auch eine ganze Rosette, links unten.


Ja, stimmt. Also neben den eher wie nur angedeuteten Zargen der ansonsten wohl eingeklebten zweifelsohne sehr dekorativen und farbkräftigen Glassteinchen sieht man somit auch noch, daß die steinaufnehmenden messingfarbenen Rosetten nur sehr schwach an der Grundplatte befestigt worden sind. Man kann nur ob der Geometrie erkennen, daß in der 7 Uhr - Stellung eine dieser hübschen Rosetten leider fehlt. Hmm, wer das Stück tragen möchte - und dazu lädt es in Kombination mit der dazugehörigen Bekleidung schon ein, muss obacht geben, daß dadurch dann nicht noch mehr verloren geht. Trotzdem: Sehr schönes Stück, aber in diesem Zustand wohl mehr was für die Vitrine als zum Tragen geeignet.

Auf jedenfall scheint dieser Trachtenschmuck auch ein Stück Original-Kulturgeschichte zu sein.

Neben seiner schon filigranen, aber ob der Materialwahl auch rustikalen, dadurch schon fast bäuerlichen Erscheinung also auch diesbezüglich sehr authentisch und interessant.

Danke fürs Zeigen!
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0