Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

hat hier jemand den Fassonriegel antik (vierkant abgerundete Kanten) von Fischer?

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22916
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #1
https://www.goldschmiedebedarf…ts_id=7015
und könnte mir mal den Radius der Ecken ausmessen?

insbesondere der Bereich um Größe 60 ist interessant

wenn ihn jemand hat, erkläre ich, wie der Radius gemessen werden kann
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3499
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22916
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
ich kann dir nicht folgen
Körbchengröße bei Ringriegel?
hast du bewußtseinserweiternde Drogen genommen? ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3499
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #4
Zitat geschrieben von Tilo

ich kann dir nicht folgen
Körbchengröße bei Ringriegel?
Wußte janich, daß Fassonriegel ist gleich Ringriegel iss.
hast du bewußtseinserweiternde Drogen genommen? ;-)
War eigentlich nur frischer Spargel mit Kartoffelgratin :P
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 324
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #5
Hallo Tilo,
da beim antik ja die Radien ineinander übergehen ist es nicht so einfach einen tatsächlichen Radius zu messen.Die Fotos zeigen R5,5 ,R 6 und R 6,5.
Hoffe das hilft etwas weiter.
Anhänge an diesem Beitrag
hat hier jemand den Fassonriegel antik (vierkant abgerundete Kanten) von Fischer?
hat hier jemand den Fassonriegel antik (vierkant abgerundete Kanten) von Fischer?
hat hier jemand den Fassonriegel antik (vierkant abgerundete Kanten) von Fischer?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22916
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
super, dankeschön
das ist ein bei Fischer gekaufter oder ein älteres Stückunbekannter Herkunft?
beim Fischer-antik scheint es gerade Flächen zu geben,während das bei dir klassisch antik ganz ohne geraden aussieht

du hast eine Radienlehre, das ist natürlich optimal
(ich hab mir mal so ein Teil aus Plastik aus demZeichenbedarf umgestrickt und kann damit auch Bombierungen in Ringen messen
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 324
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #7
Hallo Tilo,
der Riegel ist sowohl von Fischer als auch älter,da vor ca.15 Jahren dort gekauft.
Gerade Flächen gibt es keine,alles schön gerundet.Das gibt sehr angenehm zu tragende Ringe.
Die Radienschablonen habe ich noch aus meiner Lehrzeit als Modelltischler, sind für viele Anwendungen praktisch.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22916
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
ja, das stimmt, aber der optische Effekt ist näher am viereck gewünscht, wobei der von jedde etwas zu wenig abgerundet ist
muß ich den von Fischer wohl auf Verdacht anhand des lächerlich winzigen Fotos kaufen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22916
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #9
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 324
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #10
Link /webseite scheint eine Ladeverhinderungsfunktion zu haben.

So sieht ein Ring vom Riegel aus. (unversäuberter Guss)
Anhänge an diesem Beitrag
hat hier jemand den Fassonriegel antik (vierkant abgerundete Kanten) von Fischer?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22916
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #11
so hatte ich das an deinen ersten Fotos schon erkannt: klassisch antik und nicht vierkant mit abgerundeten Ecken wie bei Fischer

und DT schafft es immer wieder, nicht nur keinen Papierkatalog zu haben, sondern stattdessen nur eine unbenutzbare Webseite
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15301
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #12
Und dann wundern sich die.
Ne ich konnten den Artikel aber innerhalb 1 Minute aufrufen. Nur das Bild ist auch wenig aussagekräftig gewesen irgendwie
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22916
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #13
login auf DT scheitert, seite lädt sich tot
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0