Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ist meine Kette aus massivem Silber?/Was bedeutet die Punze "Stern 1484 AR"?

 
Girl Without Pearl Earring
 
Avatar
 

Girl Without Pearl Earring

 ·  #1
Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage zu meiner Silberkette. Ich habe sie zur Reinigung zusammen mit meinem restlichen Silberschmuck in eine Salzlösung mit Alufolie gegeben. Das funktioniert bei anderen Stücken (925er Silber) auch sehr gut, nur die Kette war danach an vielen Stellen angelaufen, die vorher noch völlig in Ordnung gewesen waren.
Sie hat zwei Punzen:
1) 925, was die Vermutung nahelegt, dass es sich um Silber handelt, und
2) ein Stern, gefolgt von 1484 AR.
Dazu konnte ich leider nichts finden und frage mich nun, ob sich daran ablesen lässt, ob die Kette wirklich ganz aus Silber oder vielleicht nur beschichtet ist.

Hat jemand eine Idee? Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Das Mädchen ohne Perlenohrring
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7319
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #2
AR = Arezzo, Italien

Die Kette stammt aus italienischer Serienfertigung.

Wenn 925 gestempelt, dann ist es auch 925 Silber.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21831
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
im Kontext mit dem italienischen Fabrikationsstempel vermutlich schon

ansonsten ist heutzutage auf Stempel kein Verlaß mehr: dubiose Internetquellen haben keine Skrupel, Stempel auf unecht anzubringen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7319
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #4
Als Hersteller bzw. Vertrieb wäre noch 1484 = Media Di Sansone Silvana zu nennen; bringt aber nicht viel, denn AR für Arezzo reicht meistens als Zuordnung.

Falls Du Dir nicht sicher bist, ob es sich bei der Kette wirklich um 925 Silber handelt, lade bitte ein Foto hoch, damit es sich die Goldschmiede hier im Forum genauer ansehen können.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #5
die Kette ist wahrscheinlich rhodiniert/anlaufgeschützt und diese Beschichtung ist stellenweise abgewetzt
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21831
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
das mit den Anlaufstellen nach dem Bad hatte ich bisher übersehn
erster Versuch wäre jetzt, die Stellen vorsichtig mechanisch zu behandeln: Fachleute nutzen dazu ganz feine Messingbürstchen
Laie hat das nicht und kann mit Poliertuch vorsichtig (bei Ketten die gefahr, sie zu beschädigen)
Polierpaste kann die Kette verkleistern (muß danach gesäubert werden)
könnte jetzt ein Fall für eine professionelle Reinigung sein, bevor noch mehr Schaden angerichtet wird
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14453
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Ohne Fotos sind die Vermutungen alle ziemlich sinnlos
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0