Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Alter Platin Ring

 
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #1
Grüß Gott,

ich besitze einen alten Platinring meines Gatten. Ist es möglich diesen einzuschmelzen, um für mich einen neuen herstellen zu lassen? Oder geht dies nicht? Es ist ein alter Spannring mit einem Diamanten. Auch der Diamant soll wieder eine Verwendung finden.
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 28471
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #3
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Wir bräuchten mindestens Bilder vom alten und neuen Ring. Maße und Gewichte wären auch fein.


Guten Abend der Herr,

oh Gott ich hoffe sie kommen dort hin. Musste Goggeln wie man sowas einfügt.

https://www.******/configurator/RI3046-M11-G59-LDE/
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #4
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #5
Zitat geschrieben von Guestuser

https://www.******/configurator/RI3046-M11-G59-LDE/


ModEdit MH: Ich habe das unrechtmässig veröffentlichte Bild gelöscht, das sicherlich keine schriftliche Erlaubnis des Urhebers vorlag.
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #6
der in die Jahre gekommene Ring ist 950 Platin. Wiegt mit dem Stein (0,75) knapp 8 Gramm, daß sagt zumindest meine Waage. Der alte Ring hat eine Krappe, ist von der Form anders und könnte nicht erhalten werden.
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #7
Zitat geschrieben von Guestuser

der in die Jahre gekommene Ring ist 950 Platin. Wiegt mit dem Stein (0,75) knapp 8 Gramm, daß sagt zumindest meine Waage. Der alte Ring hat eine Krappe, ist von der Form anders und könnte nicht erhalten werden.


Er hatte eine Krappe - wurde aber schon einmal geändert.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 668
Dabei seit: 06 / 2008
 ·  #8
Und wie soll er werden?
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #9
Ganz genau so wie auf dem Bild.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 743
Dabei seit: 10 / 2016
 ·  #10
Dann fehlt das Bild vom alten Ring
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #11
Ich möchte ihn nicht umarbeiten lassen.
Würde nur gerne gesagt bekommen, ob man es einschmelzen lassen kann oder nicht und ob dies ein Goldschmied macht.

Dafür braucht man doch eigtl. kein Bild vom Alten Ring.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28471
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
Das umarbeiten wäre aber evtl. die günstigste Lösung. Die zweitgünstigste Lösung wäre das Metall zu verrechnen als Metallankauf und einen neuen Ring herzustellen.
Die Version den Ring einzuschmelzen und daraus einen neuen Ring zu giessen ist die teuerste Version.
Zumindest bei Platin ist das so. Gold ist diesbezüglich geduldiger.
Brunhild
 
Avatar
 

Brunhild

 ·  #13
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Das umarbeiten wäre aber evtl. die günstigste Lösung. Die zweitgünstigste Lösung wäre das Metall zu verrechnen als Metallankauf und einen neuen Ring herzustellen.
Die Version den Ring einzuschmelzen und daraus einen neuen Ring zu giessen ist die teuerste Version.
Zumindest bei Platin ist das so. Gold ist diesbezüglich geduldiger.


Vielen lieben Dank Herr Butschal.
Dies war die Antwort die ich wollte.

Herzlichst Brunhild
Moderator
Avatar
Beiträge: 3331
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #14
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0