Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Mondsteine

 
Shera
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 29
Dabei seit: 01 / 2020

Shera

 ·  #31
@steinfrollein: Ja danke! Ich habe auf deren Webseite schon gesehen, dass da im Moment wohl niemand ist bis Ende des Monats. Ich liebäugle ja mit einem grünen Stein...Aber erstmal muss ich mir klarwerden, was ich mit geschliffenen Steinen überhaupt mache. Lege ich die mir in die Vitrine oder suche einen Goldschmied oder mal so, mal so.... Schön sind sie in jedem Fall und ich kann mir auch erstmal vorstellen, von den verschiedenen Farben einen einzelnen "Beispielstein" geschliffen zu sammeln. Ist ja auch die Frage, ob was anfertigen lassen überhaupt Sinn macht angesichts der Menge an erhältlichem fertigen Schmuck.

Hm, Ende März sind wir rund eine Stunde vom Zillertal entfernt in einem Kurzurlaub.. Vielleicht ergibt sich da ja was.

@steinfrosch: Mache gerne ein neues Bild morgen bei Tageslicht und klar, ohne Finger! Danke für den Namen, habe mir die Webseite angeschaut, aktuell sind nur Habachtaler Smaragde erwähnt, aber fragen kann ich ja mal, wenn es mehr "pressiert". Habe die Seiten-Adresse mal gespeichert! Bin schon gespannt, was du schleifen wirst und hoffe, ich kriege das dann mit! Vielleicht kannst du es ja dann hier posten?
Shera
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 29
Dabei seit: 01 / 2020

Shera

 ·  #32
Ich habe nun mal versucht, bessere Fotos zu machen:

Der Mondstein aus Sri Lanka unter Sonnenlicht:


Mondstein und Aprikosenmondstein hier aus dem Thread im Innenraum (es ist auch arg windig draußen...)


und noch ein Lieblingsstein von mir, ein Mondstein mit tollem Blauschimmer, den man erst auf den zweiten Blick sieht. Ich mag diesen Stein sehr gerne, weil man manchmal gar nichts sieht, manchmal schimmern große Flächen tiefblau. Hier auf dem Foto habe ich ein bisschen was "erwischt":

Shera
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 29
Dabei seit: 01 / 2020

Shera

 ·  #33
Ok, der aus Sri Lanka sollte wohl im Idealfall insgesamt bläulicher sein, richtig?

Und - der Schimmer im unteren Stein Trommelstein weist eher auf einen anderen Stein-Anteil (Labradorit?) hin oder geht das auch bei Mondstein?

Habe heute einen "Labradorit-Mondstein" bei Siber & Siber in Zürich gekauft und bin nun...irritiert.
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4709
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #34
Geh mal ganz oben auf den Button "ich suche" und gib Peristerit ein. Hat eine gewisse Ähnlichkeit...
uhu
Shera
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 29
Dabei seit: 01 / 2020

Shera

 ·  #35
@stoanarrischer Uhu: Ja, das stimmt, der Farbton ist gleich. Mein Stein kommt aus Tansania und wurde als "Mondstein mit bläulichem Schimmer" angeboten.

Ich versuche, mich nochmal bezüglich Adulareszenz und Labradorisieren einzulesen bzw. Bilder zu finden. Das scheint ja DAS Unterscheidungsmerkmal zu sein? Und ggf. noch, dass der Labradorit "gesplittert" wirken kann, der Mondstein nicht? habe auch im Internet gefunden, dass Labradorit immer mehrfahrbig schimmert, Mondstein ausschließlich Blau, aber das halte ich für Quatsch, oder?

Es ist nicht so, als würde ich überhaupt keine Mondsteine "erkennen", bei vielen ist es ja eindeutig, aber es gibt wohl einige, wo es schwierig ist, wenn der Mondstein eine bläuliche Adulareszenz hat, sofern er sie überhaupt haben "darf".
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0